Wo den Netatmo Windmesser anbringen?

Für Geräte von Netatmo
Antworten
bandchef
Offline
Beiträge: 3
Registriert: 09 Jul 2021, 08:47

Wo den Netatmo Windmesser anbringen?

#1

Beitrag von bandchef »

Hallo liebe Wetterfreunde,

ich habe einen Netatmo Windmesser und möchte den gerne an mein neues Haus anbringen. Wie man laut DWD den Wind "richtig" misst, ist mir klar, ist aber in einem Wohngebiet so nicht umsetzbar. Deshalb:

Wie könnte man den Regenmesser anbringen um eine möglichst genaue Messung zu erhalten?
Benutzeravatar
LE-Wetter
Offline
Beiträge: 797
Registriert: 27 Nov 2020, 18:58
Wohnort: Leipzig
Hat sich bedankt: 28 mal
Danksagung erhalten: 57 mal
Kontaktdaten:

Re: Wo den Netatmo Windmesser anbringen?

#2

Beitrag von LE-Wetter »

Also wenn du ihn am Haus anbringen möchtest, sollte er mindestens 2Meter über den First hinausragen, mehr wäre noch besser
Liebe Grüße von LE-Wetter

WS 888, Mete-On1 und WD4000 und
alte Barometer, Blitzortung, Radioaktivität
https://www.leipzig-wetter.de
www.regionalwetter-sa.de
www.wetternetz-sachsen.de
https://wetterhistorie-leipzig.de
Hawkeye
Offline
Beiträge: 2
Registriert: 10 Sep 2022, 13:57

Re: Wo den Netatmo Windmesser anbringen?

#3

Beitrag von Hawkeye »

bandchef hat geschrieben: 21 Okt 2021, 07:53 Hallo liebe Wetterfreunde,

ich habe einen Netatmo Windmesser und möchte den gerne an mein neues Haus anbringen. Wie man laut DWD den Wind "richtig" misst, ist mir klar, ist aber in einem Wohngebiet so nicht umsetzbar. Deshalb:

Wie könnte man den Regenmesser anbringen um eine möglichst genaue Messung zu erhalten?
Hallo. Geht es um den Wind- oder Regenmesser?

Ich zB, hab mir den Windmesser an meinem Fahnenmast montiert. Bei einer Montage am Haus hast Du immer Verwirbelungen, welche deine Meßwerte verfälschen. Ebenso auf dem Hausdach, wie zB. Satellitenschüsselhalterung.

Beim Regenmesser würde ich nur darauf achten, dass hier keine Überdachung oder ähnliches den Trichter überdecken kann.
Antworten