Woher kommt eigentlich dieses Windsymbol?

Alles, was keinem Spezialbereich zugeordnet werden kann. Hier gehören keine Themen hin, die ein eigenes Fachforum haben. Deshalb ist dieses Forum moderiert.
Antworten
spitzmaus
Offline
Beiträge: 57
Registriert: 15 Mär 2023, 21:40
Wohnort: im mittelsächsischen Tiefland
Hat sich bedankt: 7 mal
Danksagung erhalten: 9 mal
Kontaktdaten:

Woher kommt eigentlich dieses Windsymbol?

#1

Beitrag von spitzmaus »

Wind wird zuweilen mit diesem Symbol dargestellt:
Bild

Weiß jemand, wo dieses Symbol herkommt und wer es erfunden hat? Gibt es irgendwelche Regeln, wann es zwei oder drei Linien hat?
EAE
Offline
Beiträge: 67
Registriert: 11 Mär 2022, 18:00
Wohnort: Schilda II, die Stadt mit den Flitzk...ebraunen Maibaum(Mein voller ernst!), Südwestlich von Hameln
Danksagung erhalten: 9 mal

Re: Woher kommt eigentlich dieses Windsymbol?

#2

Beitrag von EAE »

In meinen LinuxMint kann man wie unter WIN die Ordnersymbole ändern, dort habe ich unter der Rubrik "Zustand" das Symbol wiedergefunden(nein, nicht das blau hinterlegte, sondern das weiter oben links):
Bildschirmfoto vom 2023-03-19 09-05-46.png
Bildschirmfoto vom 2023-03-19 09-05-46.png (60.93 KiB) 812 mal betrachtet
Also kommt es aus den Linuxdistros mit Gnome GUI. Erfunden haben könnte es einer der Großen, RET HAT(Fedora), CANONICAL(Ubuntu) oder vielleicht GOOGLE, oder sogar Winzigweich(glaubt man garnicht, wieviel die LINUX beisteuern), wie gesagt könnte.....

C.
Zuletzt geändert von EAE am 19 Mär 2023, 09:24, insgesamt 2-mal geändert.
DNT Weatherscreen PRO Wetterstation,
Raspberry PI 3 V 1.2 Datenlogging incl. WLAN nur für die Displays, Webserver nginx 1.24.0, weewx 5.0.0-1 mit neowx-Material 1.11 Skin.
Benutzeravatar
olicat
Offline
Beiträge: 1955
Registriert: 07 Dez 2020, 20:33
Wohnort: Hohen Neuendorf
Hat sich bedankt: 24 mal
Danksagung erhalten: 391 mal
Kontaktdaten:

Re: Woher kommt eigentlich dieses Windsymbol?

#3

Beitrag von olicat »

Hi!

Das hat primaer wohl nichts mit der Distro zu tun. Denn die binden ja auch nur "freie" Icons ein.
Das Wind-Pictogramm gibt es auch direkt bei Google wie auch an anderer Stelle.
Die Frage verstand ich eigentlich auch eher nicht nach der Herkunft des Icons sondern inhaltlicher Natur - was sollen die einzelnen Linien eigentlich aussagen?

Oliver
EAE
Offline
Beiträge: 67
Registriert: 11 Mär 2022, 18:00
Wohnort: Schilda II, die Stadt mit den Flitzk...ebraunen Maibaum(Mein voller ernst!), Südwestlich von Hameln
Danksagung erhalten: 9 mal

Re: Woher kommt eigentlich dieses Windsymbol?

#4

Beitrag von EAE »

Na, da haben wir doch den Kreativen, der das Symbol erstellt hat:

https://pictogrammers.com/contributor/Templarian/

C.
DNT Weatherscreen PRO Wetterstation,
Raspberry PI 3 V 1.2 Datenlogging incl. WLAN nur für die Displays, Webserver nginx 1.24.0, weewx 5.0.0-1 mit neowx-Material 1.11 Skin.
Peter
Offline
Beiträge: 243
Registriert: 14 Dez 2021, 12:03
Wohnort: Petershagen
Hat sich bedankt: 21 mal
Danksagung erhalten: 10 mal

Re: Woher kommt eigentlich dieses Windsymbol?

#5

Beitrag von Peter »

EAE hat geschrieben: 19 Mär 2023, 09:32 Na, da haben wir doch den Kreativen, der das Symbol erstellt hat:
https://pictogrammers.com/contributor/Templarian/
Herrje, den nenne ich ja mal fleißig :o....
EAE
Offline
Beiträge: 67
Registriert: 11 Mär 2022, 18:00
Wohnort: Schilda II, die Stadt mit den Flitzk...ebraunen Maibaum(Mein voller ernst!), Südwestlich von Hameln
Danksagung erhalten: 9 mal

Re: Woher kommt eigentlich dieses Windsymbol?

#6

Beitrag von EAE »

Ganz vergessen: Ob der Kreator des Symbols irgendwelche "Regeln" mit einbezieht, wann es zwei oder drei Linien hat, schreib ihn einfach an, irgendwo wird doch wohl eine E-Mail Adresse rumfliegen.

C.

Nachtrag 10:05: So wie ich das sehe, wird es kein Problem sein, mit Ihm persönlich Kontakt aufzunehmen.......
DNT Weatherscreen PRO Wetterstation,
Raspberry PI 3 V 1.2 Datenlogging incl. WLAN nur für die Displays, Webserver nginx 1.24.0, weewx 5.0.0-1 mit neowx-Material 1.11 Skin.
spitzmaus
Offline
Beiträge: 57
Registriert: 15 Mär 2023, 21:40
Wohnort: im mittelsächsischen Tiefland
Hat sich bedankt: 7 mal
Danksagung erhalten: 9 mal
Kontaktdaten:

Re: Woher kommt eigentlich dieses Windsymbol?

#7

Beitrag von spitzmaus »

olicat hat geschrieben: 19 Mär 2023, 09:18 Die Frage verstand ich eigentlich auch eher nicht nach der Herkunft des Icons sondern inhaltlicher Natur - was sollen die einzelnen Linien eigentlich aussagen?
Genau. Das war die Frage.

Das Symbol selbst gibt es in verschiedenen Gestaltungen an sehr sehr vielen Stellen. Um den künstlerischen bzw. kreativen Teil geht es also nicht.
Benutzeravatar
Gyvate
Offline
Beiträge: 2415
Registriert: 10 Aug 2021, 23:41
Wohnort: Saarbrücken
Hat sich bedankt: 11 mal
Danksagung erhalten: 369 mal
Kontaktdaten:

Re: Woher kommt eigentlich dieses Windsymbol?

#8

Beitrag von Gyvate »

es ist jedenfalls kein offizielles meteorologisches Symbol - die Offiziellen sind anders: Windsack bzw. diese abgewinkelten Striche.
https://www.spektrum.de/lexikon/geowiss ... bole/10356

Das genannte Symbol findet soweit ich das in meiner Beobachtung sehen kann mehr zur Visualisierung (Icon) für Wind-Böen Anwendung, während beim (durchschnittlichen) Wind ein +/- stilisierter Windsack zum EInsatz kommt. Ob das allerdings einheitlich so ist, kann ich nicht sagen.

Ggf. ist das Icon aus https://www.meteopool.org/de/encycloped ... x-code-id2 Nr. 35 abgeleitet oder inspiriert.
Ecowitt WS2320E, HP2553, HP3501, GW2001 - GW1100, GW1000, WH2650, WN1910, WN1980, Meteobridge RPi4B-2GB/(16)32GB SLC 3139, Weewx 4.5.1/4.10.2, CumulusMX 3.28.3 b3280, Barani MeteoShield Pro, MetSpecRad02, Personal Weather Tablet(PWT) - http://meshka.eu
Benutzeravatar
Tex
Offline
Beiträge: 383
Registriert: 07 Dez 2020, 18:32
Wohnort: Woldegk
Hat sich bedankt: 19 mal
Danksagung erhalten: 67 mal
Kontaktdaten:

Re: Woher kommt eigentlich dieses Windsymbol?

#9

Beitrag von Tex »

Diese Art der Icons gibt es schon ewig und werden ständig variiert - gab es auch schon vor über 40 Jahren. Ich habe noch einschlägige Piktogramme in meheren Grafiker-Ordnern - da sind tausende drin - inwischen uralt und sehr retro.
Es mag wohl 10-15 Jahre her sein, da habe ich auch sowas für "Sandsturm" kreiert, weil mir die Icons vom Wetterdienst teilweise etwas zu langweilig waren. Wie gesagt die Grundidee stammt mit ziemlicher Sicherheit nicht von mir.... kann mich allerdings bei der Unzahl von Icon, die ich im laufer der Jahre alle erstellt habe, nicht mehr an jedes erinnern.

http://www.woldegk-wetter.de/sandsturm.gif
Antworten