? Erfahrung mit ⚡Froggit Gewitter Blitzsensor???

Für Geräte zur Blitzortung
wetterHD
Offline
Beiträge: 68
Registriert: 23 Dez 2021, 07:19
Wohnort: Heidelberg
Hat sich bedankt: 11 mal

Re: ? Erfahrung mit ⚡Froggit Gewitter Blitzsensor???

#41

Beitrag von wetterHD »

Hallo Oliver,

ja das stimmt.
Es gibt ja die Seite Blitzortung.org
Da habe ich bis jetzt immer geschaut.
Ist ja eigentlich alles nur Spielerei :D aber irgendwie doch schön wenn man es selbst hat :thumbup:

Gruß Christian
dnt WeatherScreen Pro (=Froggit HP1000se Pro black-edition) bis 31.12.2021 TFA Nexus mit WSWin
wetterHD
Offline
Beiträge: 68
Registriert: 23 Dez 2021, 07:19
Wohnort: Heidelberg
Hat sich bedankt: 11 mal

Re: ? Erfahrung mit ⚡Froggit Gewitter Blitzsensor???

#42

Beitrag von wetterHD »

So, heute habe ich mir meinen bestellt :thumbup: :D
Gibt es auch eine Möglichkeit die Dtaen per cumulus in die Webseite zu integrieren?
Habe keine entsprechende Einstellungen bei den zusätzlichen Sensoren gefunden...vielleicht zu neu?
Wie gesagt ist ja alles sowieso nur Spielerei :D

Grüße Christian
dnt WeatherScreen Pro (=Froggit HP1000se Pro black-edition) bis 31.12.2021 TFA Nexus mit WSWin
wetterHD
Offline
Beiträge: 68
Registriert: 23 Dez 2021, 07:19
Wohnort: Heidelberg
Hat sich bedankt: 11 mal

Re: ? Erfahrung mit ⚡Froggit Gewitter Blitzsensor???

#43

Beitrag von wetterHD »

Gefunden! :oops:
Wer lesen kann ist klar im Vorteil ;)
<#LightningDistance>
<#LightningTime>
Werde ich dann probieren...

Gruß Christian

PS
<span data-cmxdata="LightningDistance"></span>
<span data-cmxdata="LightningTime"></span>
bringen leider keine Ausgabe, da sollte doch ohne Sensor 0 stehen??
Und bei Time würde noch das Date fehlen... :?

Lösung:
"LightningDistance":"<#LightningDistance>",
"LightningTime":"<#LightningTime>",
"LightningStrikesToday":"<#LightningStrikesToday>",
"LightningDate":"<#LightningTime format="dd-MM-yyyy HH:mm:ss">",
der Datei WebsitedataT.json hinzufügen :thumbup: :D
dnt WeatherScreen Pro (=Froggit HP1000se Pro black-edition) bis 31.12.2021 TFA Nexus mit WSWin
wetterHD
Offline
Beiträge: 68
Registriert: 23 Dez 2021, 07:19
Wohnort: Heidelberg
Hat sich bedankt: 11 mal

Re: ? Erfahrung mit ⚡Froggit Gewitter Blitzsensor???

#44

Beitrag von wetterHD »

Meiner ist heute gekommen.
Ich glaube für drinnen ist der nicht optimal, wenn ich das Licht einschalte wird das als Blitz erkannt... :(
Vielleicht sollte er doch raus aufs Dach.
Alle Schalter unten bis auf der Erste, der ist oben für Indoor...

Viele Grüße
Christian
dnt WeatherScreen Pro (=Froggit HP1000se Pro black-edition) bis 31.12.2021 TFA Nexus mit WSWin
Benutzeravatar
olicat
Offline
Beiträge: 1221
Registriert: 07 Dez 2020, 19:33
Wohnort: Hohen Neuendorf
Hat sich bedankt: 15 mal
Danksagung erhalten: 215 mal
Kontaktdaten:

Re: ? Erfahrung mit ⚡Froggit Gewitter Blitzsensor???

#45

Beitrag von olicat »

Hi!
Ich glaube für drinnen ist der nicht optimal, wenn ich das Licht einschalte wird das als Blitz erkannt...
Lass einfach das Licht aus - ist auch energiesparender.
;-)
Bei mir sind alle DIPs unten - er ist jedoch im TFA-Shield draussen am Mast.
Du kannst den auch drinnen betreiben - dann musst Du ihn eben nur von Stoerquellen fernhalten.
Vielleicht haengst Du den an die andere Wand. Oder ein Stueck hoeher/weiter entfernt vom Schalter.

Das mit dem Lichtschalter ist interessant - ich hatte den Sensor auch laengere Zeit bei mir im Arbeitszimmer in Betrieb. Auch mit allen DIPs unten.
Jedoch schalte ich bei mir nicht das Licht sondern nur ein (entferntes) Relais (KNX).
Wenn ich zu Testzwecken dann doch mal einen Blitz brauche muss ich mich schon sehr anstrengen, um einen kuenstlichen Blitz zu erzeugen.
Ich muss dazu schon recht nah an den Sensor ran und den Feuerknopf der Dampfe 2-3 mal druecken.

Oliver
wetterHD
Offline
Beiträge: 68
Registriert: 23 Dez 2021, 07:19
Wohnort: Heidelberg
Hat sich bedankt: 11 mal

Re: ? Erfahrung mit ⚡Froggit Gewitter Blitzsensor???

#46

Beitrag von wetterHD »

Hi Oliver
olicat hat geschrieben: 11 Jan 2022, 16:31 Vielleicht haengst Du den an die andere Wand. Oder ein Stueck hoeher/weiter entfernt vom Schalter.
So schlau war ich auch schon ;)
In 3m auf anderer Seite des Zimmers auch. (PS: 6m sind auch noch zu wenig)
Besonders gut geht es mit einem Dimmer :lol:

Ich habe mir gerade einen eigenen aktiven Strahlungsschutz für meinen Außensensor gebastelt.
Warte nur noch auf das Solarmodul und einen leisen Lüfter.
Dann wird die TFA Hülle frei und er kann raus an den Mast aufs Dach.

Gruß Christian
Dateianhänge
20220110_163752_1920x1440.jpg
20220110_163752_1920x1440.jpg (221.45 KiB) 572 mal betrachtet
20220110_163808_1920x1440.jpg
20220110_163808_1920x1440.jpg (99.83 KiB) 572 mal betrachtet
dnt WeatherScreen Pro (=Froggit HP1000se Pro black-edition) bis 31.12.2021 TFA Nexus mit WSWin
wetterHD
Offline
Beiträge: 68
Registriert: 23 Dez 2021, 07:19
Wohnort: Heidelberg
Hat sich bedankt: 11 mal

Re: ? Erfahrung mit ⚡Froggit Gewitter Blitzsensor???

#47

Beitrag von wetterHD »

Habe ihn gerade in eine Plastiktüte eingepackt um ihn mal im Freien zu testen.
Selbst das hat gereicht um durch die statische Aufladung einen Blitz auszulösen :lol: :lol:
Draußen ist es ihm dann egal ob ich drinnen das Licht ein oder ausschalte :thumbup:

Gruß Christian
dnt WeatherScreen Pro (=Froggit HP1000se Pro black-edition) bis 31.12.2021 TFA Nexus mit WSWin
wetterHD
Offline
Beiträge: 68
Registriert: 23 Dez 2021, 07:19
Wohnort: Heidelberg
Hat sich bedankt: 11 mal

Re: ? Erfahrung mit ⚡Froggit Gewitter Blitzsensor???

#48

Beitrag von wetterHD »

Hallo zusammen,

nachdem ja am Wochenende ein schönes Wintergewitter über meine Wetterstation gezogen ist, wollte ich mal berichten.
Laut anderen Quellen waren es am Sonntag über 100 Blitze in der näheren Umgebung.
Mein Sensor hat davon ganze 3 Stück aufgezeichnet. :cry:
Die Schalter stehen alle wie sie sollen...mal sehen wie es beim nächsten Gewitter aussieht.

Viele Grüße

Christian
dnt WeatherScreen Pro (=Froggit HP1000se Pro black-edition) bis 31.12.2021 TFA Nexus mit WSWin
24Online
Offline
Beiträge: 3
Registriert: 07 Feb 2022, 11:44
Wohnort: Berlin, Heiligensee
Hat sich bedankt: 5 mal
Kontaktdaten:

Re: ? Erfahrung mit ⚡Froggit Gewitter Blitzsensor???

#49

Beitrag von 24Online »

Hallo allesamt,

ich Reihe mich mal in die Besitzerreihe eines WH57/DP60 ein. Ich habe andauernd Fehlerkennungen und spiele seitdem mit dem Sensor erfolglos rum.

Ich habe es geschafft den Sensor durch ein Piezofeuerzeug zu einem Signal zu bringen (als DIPs unten) und dann hier im Forum Eure DIP-Einstellungserfahrungen verfolgt. Ich bekomme aber trotzdem regelmäßig Fehlmeldungen.

Der Sensor hängt draußen an einem Holzbalken, und die Dips stehen derzeit wie folgt: v.l.n.r. (1)unten (2)unten (3)oben (4)oben. Hat noch jemand eine Idee, wie man ihn unempfindlicher macht? Oder muss ich ihn einfach nur anders positionieren?

Liebe Grüße 24Online
HP 1000 SE Pro, WH32(DP40), WH57(DP60), WH51(DP100), Nova Fitness SDS011 Laser,
Website: https://heiligensee-wetter.de
Benutzeravatar
olicat
Offline
Beiträge: 1221
Registriert: 07 Dez 2020, 19:33
Wohnort: Hohen Neuendorf
Hat sich bedankt: 15 mal
Danksagung erhalten: 215 mal
Kontaktdaten:

Re: ? Erfahrung mit ⚡Froggit Gewitter Blitzsensor???

#50

Beitrag von olicat »

Hi!
Der Sensor hängt draußen an einem Holzbalken, und die Dips stehen derzeit wie folgt: (1)unten (2)unten (3)oben (4)oben. Hat noch jemand eine Idee, wie man ihn unempfindlicher macht? Oder muss ich ihn einfach nur anders positionieren?
Der wesentliche Punkt ist tatsaechlich der Montageort.
Der sollte moeglichst weit weg von irgendwelchen EMI/EMV-Stoerquellen entfernt sein.
Dazu gehoeren alle elektrischen Geraete und Stromleitungen.
Beruechtigt sind Netzteile (auch wenn man die Batterien des WH57 etwa durch ein Netzteil ersetzt), Lichtschalter, Dimmer aber auch Rollladen-Motoren.
Vermutlich auch Oberleitungen - wobei die vielleicht von der Entfernung her unkritisch sind - dafuer ist die Menge aber vermutlich hoeher.

Hier sind alle DIPs unten. Der WH57 ist aussen am Mast im TFA-Schutzschild.
Ich habe keine Fehlerkennungen (nie!) - aber echte Blitze werden (offenbar) verlaesslich registriert.
Der letzte erkannte Blitz war jedoch schon vor 152 Tagen.

Oliver
Antworten