Bezeichnung zusätzlicher Sensoren im Display

Für Geräte von froggit
Antworten
Benutzeravatar
rodolfo
Site Admin
Offline
Beiträge: 213
Registriert: 27 Nov 2020, 14:59
Wohnort: Pfaffenhofen
Hat sich bedankt: 18 mal
Danksagung erhalten: 19 mal
Kontaktdaten:

Bezeichnung zusätzlicher Sensoren im Display

#1

Beitrag von rodolfo »

Hallo zusammen,

ich habe die HP1000SE Pro nun um einen DP100 Bodenfeuchtesensor für das Moorbeet und einen DP30 Flüssigkeitstemperatursensor zur Anzeige der Wassertemperatur im Schwimmteich erweitert.

Den DP30 konnte ich problemlos umbenennen, dieser wird im Display als "Schwimmteich" angezeigt. Beim DP100 habe ich bisher allerdings keine Möglichkeit gefunden diesem eine Bezeichnung zu verpassen. Der Sensor wird im Display als "KA1 Bodenfeuchte" dargestellt.

Hat jemand einen Tipp hierzu oder können die Bodenfeuchtesensoren schlicht nicht umbenannt werden?

Vielen Dank vorab
Viele Grüße, Rolf

Bild
Benutzeravatar
olicat
Offline
Beiträge: 228
Registriert: 07 Dez 2020, 19:33
Wohnort: Hohen Neuendorf
Hat sich bedankt: 4 mal
Danksagung erhalten: 60 mal
Kontaktdaten:

Re: Bezeichnung zusätzlicher Sensoren im Display

#2

Beitrag von olicat »

Moin!
Hat jemand einen Tipp hierzu oder können die Bodenfeuchtesensoren schlicht nicht umbenannt werden?
Auch ich finde keine Moeglichkeit zur Benennung der BF-Sensoren in der Konsole.
Ich gehe davon aus, das man diese Namen nicht veraendern kann.

Gruss, Oliver
Benutzeravatar
rodolfo
Site Admin
Offline
Beiträge: 213
Registriert: 27 Nov 2020, 14:59
Wohnort: Pfaffenhofen
Hat sich bedankt: 18 mal
Danksagung erhalten: 19 mal
Kontaktdaten:

Re: Bezeichnung zusätzlicher Sensoren im Display

#3

Beitrag von rodolfo »

Mist, dachte ich mir schon. Das ist natürlich absolut unschön. Ich habe vor mir noch ein paar weitere DP100 anzuschaffen und da wäre es halt nett wenn den Sensoren entsprechend dem Aufstellort aussagekräftige Bezeichnungen zugeteilt werden könnten.

So einiges im Froggit/Eowitt Universum muss man nicht wirklich verstehen. Mir ist es ein Rätsel warum Sensoren des Typs A problemlos benannt werden können, Sensoren des Typs B aber nicht. Oder wieso der Batteriezustand des einen Sensors als Text, des nächsten Sensors als Grafik und beim dritten Sensor die Spannung in Volt ausgegeben wird.. *kopfschüttel*
Viele Grüße, Rolf

Bild
Benutzeravatar
olicat
Offline
Beiträge: 228
Registriert: 07 Dez 2020, 19:33
Wohnort: Hohen Neuendorf
Hat sich bedankt: 4 mal
Danksagung erhalten: 60 mal
Kontaktdaten:

Re: Bezeichnung zusätzlicher Sensoren im Display

#4

Beitrag von olicat »

Hi!
Mir ist es ein Rätsel warum Sensoren des Typs A problemlos benannt werden können, Sensoren des Typs B aber nicht. Oder wieso der Batteriezustand des einen Sensors als Text, des nächsten Sensors als Grafik und beim dritten Sensor die Spannung in Volt ausgegeben wird..
Naja ...
Die Sache mit den unterschiedlichen Batterie-Bewertungen ist vermutlich ein gewachsenes Generationen-Problem.
Die ersten Sensoren zeigten nur 0/1 fuer OK oder WARNING. Das schien vom Design erstmal zu reichen.
Womoeglich forderten die Nutzer dann aber eine granularere Anzeige, um den Verbrauch besser einschaetzen zu koennen. Also probierte man die verschiedenen Moeglichkeiten aus.
Ich erwarte eigentlich alle neuen Sensoren mit Level-Anzeige, weil ja auch die Spannungsanzeige eher schwierig einzuschaetzen ist. Es gibt ja auch Sensoren mit nur einer Batterie.

Bezueglich der Benennung der BF-Sensoren:
Da hat man sich vermutlich gedacht, das es dem Nutzer nicht viel hilft, eine Benennung mit 3 Zeichen machen zu koennen. Mehr Platz gibt es da ja aktuell nicht.
Du koenntest Ecowitt jedoch vorschlagen, per Firmware-Update die Kombination aus "KAn Bodenfeuchte" als default-Wert zu nehmen und eine weitere Konfigurationsseite zur Benennung einzufuehren. Dann haette man ausreichend Platz zur sinnvollen Benennung.
Ich fuerchte aber, das wird man eher fuer eine Nachfolge-Konsole implementieren, als jetzt noch daran rumzudoktern.
Aber Versuch macht kluch!

Ich bin jedenfalls gluecklich, das meine Standard-Konsole PWT unter Android ist - da kann ich die BF-Sensoren ausgiebig benennen.
;-)

Oliver
Benutzeravatar
olicat
Offline
Beiträge: 228
Registriert: 07 Dez 2020, 19:33
Wohnort: Hohen Neuendorf
Hat sich bedankt: 4 mal
Danksagung erhalten: 60 mal
Kontaktdaten:

Re: Bezeichnung zusätzlicher Sensoren im Display

#5

Beitrag von olicat »

Hi!

Nachdem ich heute nochmal laenger (und erfolglos) in den Einstellungen der Konsole nach der Moeglichkeit der Benennung der Bodenfeuchtesensoren suchte, habe ich nun Ecowitt mal dazu angeschrieben. Sobald ich da eine Rueckmeldung habe, melde ich mich nochmal.
Ich fuerchte aber, da wird es auf die Schnelle keine Abhilfe geben.

Oliver
Benutzeravatar
olicat
Offline
Beiträge: 228
Registriert: 07 Dez 2020, 19:33
Wohnort: Hohen Neuendorf
Hat sich bedankt: 4 mal
Danksagung erhalten: 60 mal
Kontaktdaten:

Re: Bezeichnung zusätzlicher Sensoren im Display

#6

Beitrag von olicat »

Moin!

Meine Anfrage an Ecowitt bzgl. der freien Benennung der Bodenfeuchtesensoren fuer die Darstellung auf der Konsole ist bereits freigeschaltet.
Dort koennt ihr gern noch Dinge hinzufuegen oder konkretisieren oder einfach Eure Unterstuetzung dieses Wunsches durch ein "Daumen hoch" bekunden.

Schoenen Tag!

Oliver
Benutzeravatar
olicat
Offline
Beiträge: 228
Registriert: 07 Dez 2020, 19:33
Wohnort: Hohen Neuendorf
Hat sich bedankt: 4 mal
Danksagung erhalten: 60 mal
Kontaktdaten:

Re: Bezeichnung zusätzlicher Sensoren im Display

#7

Beitrag von olicat »

Es gibt Antwort von Ecowitt bzgl. der Benennung der Bodenfeuchtesensoren:
The function is already supported.
You just need to press the history button for 4 times to enter the optional sensors full display acreen and then rename the title of the sensor.
Once saved, the new name will display on the dashboard.
Tatsächlich kann man auf dem beschriebenen Wege die Bodenfeuchtesensoren (wie auch die anderen) umbenennen.
Allerdings werden die vergebenen Namen weiterhin NICHT auf der Hauptseite angezeigt. Da bleibt es bei "KAn Bodenfeuchte:".
Ich habe nochmal nachgehakt ...

Oliver
Antworten