Wetterstation für Modellflugverein

Kaufberatung für Wetterstationen und Zubehör
Antworten
NoI3ody
Offline
Beiträge: 3
Registriert: 11 Feb 2024, 10:54
Hat sich bedankt: 2 mal

Wetterstation für Modellflugverein

#1

Beitrag von NoI3ody »

Hallo liebes Forum,

ich suche für meinen Modellflugverein eine Wetterstation.
230V/WLAN/Webcam/Website (www.modellflug-thon.at) ist vorhanden.
Die Wetterstation sollte nach Möglichkeit folgende Dinge messen können:
-Temperatur
-Windrichtung
-Windgeschwindigkeit
-Regenmenge

Eine Basisstation zur Anzeige der Wetterdaten vor Ort ist nicht pflicht.

Wichtig für mich, ist jedoch das diese Station ihre Daten auf unsere Website streamen kann und die Daten ansehnlich mit Graphen von zumindest 1 Monat anzusehen sind.
Ich würde es bevorzugen wenn die Daten direkt auf den Webserver übertragen werden können ohne irgendwelche Drittanbieter dazwischen zu schalten.

Ich habe mich bereits etwas ins Forum eingelesen bin aber von den Möglichkeiten und den vielen Abkürzungen etwas überfordert.

Und natürlich der Preis, wie immer im Vereinsleben es darf nix kosten ;-) Spaß beiseite ich habe ein Budget von ~300€.

Vielen Dank vorab schon mal für eure Hilfe.
Martin
Benutzeravatar
Gyvate
Offline
Beiträge: 2411
Registriert: 10 Aug 2021, 23:41
Wohnort: Saarbrücken
Hat sich bedankt: 11 mal
Danksagung erhalten: 368 mal
Kontaktdaten:

Re: Wetterstation für Modellflugverein

#2

Beitrag von Gyvate »

In erster Näherung käme für Deine Ansprüche eine Ecowitt GW1102 in Frage (auch als Froggit DP1500 PRO WiFi Wetterserver bekannt https://www.froggit.de/product_info.php ... ensor.html oder die Froggit DP2000 WiFi Gateway Single Sensor Wetterstation Set https://www.froggit.de/product_info.php ... nsor-.html mit einem GW2000/DP2000 instelle eines GW1100/DP1500).
Preis Froggit (Wiederverkäufer unter eigenem Logo): 135 bzw. 180 EUR.

Allerdings wäre es preislich günstiger, sich diese direkt beim Hersteller https://shop.ecowitt.com zu besorgen. Dort gibt es z.Zt. Sonderangebote (WS68) und zusätzliche 10% wegen des Chinesischen Neujahr. Garantie ist kein Problem. Ecowitt ist in der Usererfahrung wesentlich kulanter als Froggit im Schadenfall. Einfuhrabgaben werden bereits beim Kauf entrichtet.
Die Preise:
GW1102: 126 USD,
die Variante mit dem GW2000 müsste man sich einzelnen zusammenstellen (WS68: 45 USD, WH40: 30 USD, WH32 outdoor: 14 USD, WH32 indoor/WN32P: 16 USD, GW2000: 50 USD - zusammen 155 USD) - 10% (das entspricht dann +/- den Verandkosten).

Einziger Nachteil: vor 17. Februar wird wegen des Neujahrfestes dort nicht gearbeitet, d.h. die Bestellung wird erst ab 17. Februar bearbeitet und die Lieferung dauert dann ca. 10 Tage.

Jede Ecowitt Konsole (GW1100/GW2000 sind anzeigelose Konsolen oder Gateways) kann (wenn ausgewählt) die Wetterdaten an vier bekannte Wetterservices (Wunderground, WOW, WeatherCloud und natürlich Ecowitt) verschicken und zusätzlich zu einer frei gewählten Serveradresse (IP/Domäne). Letzteres im Rhythmus (Sendeintervall) von 8 Sekunden bis 1 Tag.

Also, das wäre m.M.n. genau das, was Du suchst.
Ecowitt WS2320E, HP2553, HP3501, GW2001 - GW1100, GW1000, WH2650, WN1910, WN1980, Meteobridge RPi4B-2GB/(16)32GB SLC 3139, Weewx 4.5.1/4.10.2, CumulusMX 3.28.3 b3280, Barani MeteoShield Pro, MetSpecRad02, Personal Weather Tablet(PWT) - http://meshka.eu
NoI3ody
Offline
Beiträge: 3
Registriert: 11 Feb 2024, 10:54
Hat sich bedankt: 2 mal

Re: Wetterstation für Modellflugverein

#3

Beitrag von NoI3ody »

Hallo,

vielen Dank für die schnelle und ausführliche Rückmeldung.

Die Versanddauer wäre kein Problem für mich ich kann ruhig etwas warten.

Eine Frage zur Homepage Integration habe ich noch.
Gibt es hier fertige Scripte/Lösungen zur Anzeige oder müsste ich hier alles selbst ausprogrammieren?

Lg
Martin
Benutzeravatar
Gyvate
Offline
Beiträge: 2411
Registriert: 10 Aug 2021, 23:41
Wohnort: Saarbrücken
Hat sich bedankt: 11 mal
Danksagung erhalten: 368 mal
Kontaktdaten:

Re: Wetterstation für Modellflugverein

#4

Beitrag von Gyvate »

das kommt darauf an, was Du willst.
Es gibt "fertige" Templates im Baukastensystem (z.B. Meteotemplate oder pwsDashboard), wo bereits (fast) alles existiert und man nur das, was man will, zusammenstellen muss.
Im anderen Extrem muss man selbst ein (z.B. PHP-)Skript schreiben, das die Daten abholt und weiterverarbeitet.

Schau Dir mal Wetterseiten-Beispiele auf meiner Wetter-Landingpage an --> Signatur.
Die werden alle, direkt oder indirekt, von der Konsole versorgt.

Bei Einigen ist ein Datenloggerprogramm - CumulusMX, weewx, Meteobridge) dazwischengeschaltet, das auf einem 24/7 RaspberryPi läuft. Aber Vieles geht auch direkt.
Ecowitt WS2320E, HP2553, HP3501, GW2001 - GW1100, GW1000, WH2650, WN1910, WN1980, Meteobridge RPi4B-2GB/(16)32GB SLC 3139, Weewx 4.5.1/4.10.2, CumulusMX 3.28.3 b3280, Barani MeteoShield Pro, MetSpecRad02, Personal Weather Tablet(PWT) - http://meshka.eu
NoI3ody
Offline
Beiträge: 3
Registriert: 11 Feb 2024, 10:54
Hat sich bedankt: 2 mal

Re: Wetterstation für Modellflugverein

#5

Beitrag von NoI3ody »

Super vielen Dank!

Wetterstation ist bestellt.
Template von pwsDashboard ist bereits auf der Homepage integriert und wartet auf die ersten Messergebnisse :D

Danke nochmals für den schnellen und kompetenten Support.

Lg und fröhliches Messen
Martin
Antworten