? Erfahrung mit ⚡Froggit Gewitter Blitzsensor???

Für Geräte zur Blitzortung
Benutzeravatar
Gyvate
Online
Beiträge: 843
Registriert: 10 Aug 2021, 21:41
Wohnort: Saarbrücken
Hat sich bedankt: 2 mal
Danksagung erhalten: 102 mal
Kontaktdaten:

Re: ? Erfahrung mit ⚡Froggit Gewitter Blitzsensor???

#51

Beitrag von Gyvate »

24Online hat geschrieben: 28 Feb 2022, 09:29 ....

Der Sensor hängt draußen an einem Holzbalken, und die Dips stehen derzeit wie folgt: v.l.n.r. (1)unten (2)unten (3)oben (4)oben. Hat noch jemand eine Idee, wie man ihn unempfindlicher macht? Oder muss ich ihn einfach nur anders positionieren?

Liebe Grüße 24Online
Die Positionierung ist entscheidend - der Sensor empfängt Signale im 500 kHz Band, wobei für die Blitze normalerweise die Raumwelle entscheidend ist. In diesem Frequenzband gibt es jedoch auch entsprechende Bodenwellen, die Störsignale einbringen können - und natürlich auch Raumwellen, wie von @olicat beschrieben. Alles was in diesem Frequenzband Signale (oder hinreichend starke Oberwellen) erzeugt, kann sich störend auswirken, also sogenannte false-positive Ereignisse produzieren.
Die Frage ist, wo gibt es mehr "Störenfriede" - in der Wohnung oder ausserhalb. In der Regel in der Wohnung, aber bei ungünstiger Lage kann es draussen auch ziemlich "hoch hergehen."

Unempfindlicher machen hilft da wenig, aber Du könntest vielleicht mal mit Alufolie experimentieren (reflektierende Seite aussen) und einen U-förmigen "Schild" bauen. Könnte helfen ...
Ich sag immer: Versuch macht kluch ... ;)
WH4000SE/WS2320E, HP1000SE Pro/HP2553, GW2001 - DP1500, GW1100, GW1000, WH2650, Meteobridge RPi4B-2GB/16GB SLC 2671, Weewx 4.5.1/4.8.0, CumulusMX 3.19.0 b3190, Barani MeteoShield Pro, Personal Weather Tablet (PWT) - http://meshka.eu
Malfix
Online
Beiträge: 26
Registriert: 20 Dez 2020, 19:18
Hat sich bedankt: 42 mal
Danksagung erhalten: 2 mal

Re: ? Erfahrung mit ⚡Froggit Gewitter Blitzsensor???

#52

Beitrag von Malfix »

Gerade entdeckt:
Blitzsensor WH 57 inklusive Schutzhaube beim großen Fluss für 40,50€!
https://www.amazon.de/gp/product/B09B3 ... UTF8&psc=1
Benutzeravatar
gms2k
Offline
Beiträge: 19
Registriert: 21 Feb 2021, 10:20
Wohnort: Trochtelfingen/Schwäbische Alb
Kontaktdaten:

Re: ? Erfahrung mit ⚡Froggit Gewitter Blitzsensor???

#53

Beitrag von gms2k »

Malfix hat geschrieben: 21 Jun 2022, 18:25 Gerade entdeckt:
Blitzsensor WH 57 inklusive Schutzhaube beim großen Fluss für 40,50€!
https://www.amazon.de/gp/product/B09B3 ... UTF8&psc=1
Jau, wer noch keinen hat sollte zuschlagen und falls noch jemand zweifelt, mal mein heutiger Erfahrungsbericht (passend zum Topic): Um 16:25 hat mein WH57 zum ersten Mal angeschlagen. Siehe Diagramm. Und bei mir war es noch wolkenlos, NICHTS zu sehen oder zu hören. Hab gedacht das ist eine Fehlauslösung, wobei er bisher noch keine einzige hatte. Von wegen. 10min später um 16:35 Uhr kam die Warnung von Meteosafe, etwas später der DWD. Die Zelle hat sich so schnell aufgebaut, "gezündet", dass wir wohl überrascht worden wären, hätte der WH57 nicht angeschlagen, übrigens mit dem 1. oder 2. Blitz der Gewitterzelle. Mein GW1 hat ausgeschlagen als das Gewitter noch ca 15km weg war, ok, der ist auch so eingestellt. Nur der Franzis hat gleichzeitig mit dem WH57 gepiept. Gezählt hat er übrigens 169 Blitze und er ist eben der einzige der mir auch die Entfernung anzeigt. Das Ding kann was, war auch einer der ausschlaggebenden Gründe warum ich ins Ecowitt Universum gewechselt bin.

Georg
Dateianhänge
blitz.jpg
blitz.jpg (24.88 KiB) 181 mal betrachtet
Ebene 1.jpg
Ebene 1.jpg (50.07 KiB) 181 mal betrachtet
storms_20220621_1450_animation (1) (2) (1).gif
storms_20220621_1450_animation (1) (2) (1).gif (194.72 KiB) 181 mal betrachtet
Benutzeravatar
olicat
Offline
Beiträge: 1221
Registriert: 07 Dez 2020, 19:33
Wohnort: Hohen Neuendorf
Hat sich bedankt: 15 mal
Danksagung erhalten: 215 mal
Kontaktdaten:

Re: ? Erfahrung mit ⚡Froggit Gewitter Blitzsensor???

#54

Beitrag von olicat »

Hi!
Gerade entdeckt:
Auch Froggit bietet den Blitzsensor DP60/WH57 aktuell deutlich (!) verbilligt an.
Witzig:
Das Bundle mit dem Strahlenschutz RS00001 kostet knapp 40EUR mehr. Diesen Preis ist der RS00001 nicht wert! Dann lieber das TFA-Shield fuer ein Viertel des Preises kaufen - das kann man wenigstens vernuenftig befestigen.
:-o

Oliver
Benutzeravatar
gms2k
Offline
Beiträge: 19
Registriert: 21 Feb 2021, 10:20
Wohnort: Trochtelfingen/Schwäbische Alb
Kontaktdaten:

Re: ? Erfahrung mit ⚡Froggit Gewitter Blitzsensor???

#55

Beitrag von gms2k »

Och, das Befestigen geht schon....irgendwie :D

Vielleicht hat sich Froggit vertan, das DP60 Blitzdetektor Funksensor inkl. RS00001 Set kostet ~81€, hätte man auch senken müssen denk ich, da jetzt aktuell der DP60 ~42€ + ~23€ der RS00001 einzeln gekauft, zusammen 65€, bei Amazon war bisher der Preis für den WH57 INKLUSIVE Strahlenschutz bei ~64€, zumindest am 01.06. wo ich den gekauft hab, jetzt aktuell bei 40,50€ inklusive Schutz, da kann man den schon "mitnehmen". Bei Prime sogar versandkostenfrei.
Dateianhänge
20220604_175746.jpg
20220604_175746.jpg (186.96 KiB) 80 mal betrachtet
Antworten