Bresser-Station und FOSHKplugin

Für allgemeine Software
beta-L-user
Offline
Beiträge: 7
Registriert: 22 Apr 2022, 15:07

Re: Bresser-Station und FOSHKplugin

#61

Beitrag von beta-L-user »

daily konnte ich noch nicht nachvollziehen, da seit dem Verweis auf das php-script noch kein Regen fiel, aber eben die Folge -Variablen für Weekly, Monthly und Yearly haben stets nur 0.
So hoffe ich nun auf Regen.

lg
beta-L-user
beta-L-user
Offline
Beiträge: 7
Registriert: 22 Apr 2022, 15:07

Re: Bresser-Station und FOSHKplugin

#62

Beitrag von beta-L-user »

Wetterfrosch hat geschrieben: 24 Apr 2022, 21:01 Was wirft denn dein php script aus, wenn du echo vor den entsprechenden regenparameter stellst, wird dir dann der Inhalt des Parameters angezeigt? z.b. echo $dailyrainin;
Die Variablen weeklyrainin, monthlyrainin und yearlyrainin sind einfach leer. Erst mit der Umrechnung von inch auf mm werden die Werte dann zu "0" umgeformt.

Nun stellt sich die Frage ob diese Werte von der WSX3001 einfach nicht übertragen werden (auf dem Monitor der Wetterstation kann man sie ja anzeigen lassen) oder falsch übertragen werden?
beta-L-user
Offline
Beiträge: 7
Registriert: 22 Apr 2022, 15:07

Re: Bresser-Station und FOSHKplugin

#63

Beitrag von beta-L-user »

Silvio12 hat geschrieben: 02 Jan 2021, 01:34 Wenn du Hilfe benotigst einfach melden. Es geht auch über weewx. Klick mich
Die WSX3001 dürfte nicht alle Variablen übertragen, die in dem HP1000-script vorhanden sind. Sind die im script mit GET abgefragten Variablen (im speziellen die Namen: weeklyrainin, monthlyrainin und yearlyrainin) die offensichtlich leer bleiben für die URL-Übergabe irgendwo genormt oder ist das ein HP1000-spezifisches Format? Die Werte werden ja in der Folge in der xml-Datei genau wieder mit diesen Namen zugewiesen, aber man weiß nie ...

lg
beta-L-user
Benutzeravatar
olicat
Online
Beiträge: 1140
Registriert: 07 Dez 2020, 19:33
Wohnort: Hohen Neuendorf
Hat sich bedankt: 13 mal
Danksagung erhalten: 203 mal
Kontaktdaten:

Re: Bresser-Station und FOSHKplugin

#64

Beitrag von olicat »

Hi!
Nun stellt sich die Frage ob diese Werte von der WSX3001 einfach nicht übertragen werden (auf dem Monitor der Wetterstation kann man sie ja anzeigen lassen) oder falsch übertragen werden?
Zur Klaerung dieser Frage wuerde ich Dir EAR empfehlen.
Dieser Dienst nimmt Daten der Wetterstation im Ecowitt-, Ambient Weather- und WU-Format entgegen und zeigt Dir an, was eigentlich genau uebertragen wird.

Bei den CCL-Stationen gehe ich vom WU-Datenformat aus, das (an sich) genormt ist. Aber jeder Hersteller von Wetterstationen interpretiert diesen Standard etwas anders; manche verzichten auf moegliche Felder und andere liefern weitere - nicht dem Standard entsprechende - mit.

Es ist somit durchaus wahrscheinlich, das die Station mehr Werte anzeigen kann als diese schliesslich an externe Dienste verschickt.
Denn der WU-Standard ist recht rudimentaer und eingeschraenkt - fuer etliche heute durchaus uebliche Sensoren gibt es keine verbindliche Festlegung im WU-Format (etwa Blitzsensor, Extra-Temperatursensoren, Batteriewerte, CO2-Sensoren usw.).

Siehe:
https://support.weather.com/s/article/P ... uage=en_US
https://docs.google.com/document/d/1KGb ... 8SWBs/edit
http://web.archive.org/web/201808150413 ... d_Protocol
https://blog.meteodrenthe.nl/2021/12/27 ... round-api/

Oliver
beta-L-user
Offline
Beiträge: 7
Registriert: 22 Apr 2022, 15:07

Re: Bresser-Station und FOSHKplugin

#65

Beitrag von beta-L-user »

Besten Dank olicat!

Mit EAR bin ich schon vor ein paar Tagen nicht zurecht gekommen, aber Wireshark habe ich auf dem Raspberry Pi installiert und eine kurze Zeit mitgeschnitten.
Schon Deine Links haben gezeigt ("support.weather.com"), dass eigentlich nur die Variablennamen "rainin" und "dailyrainin" standard sind. Die weiteren ("weeklyrainin", "monthlyrainin" und "yearlyrainin") werden daher gar nicht übertragen von der Station (zumindest nicht mit Firmware 1.09).

Beim Mitschneiden der Daten von der WSX3001 habe ich dann (jeweils in eine Zeile gtrennt, damit man es besser lesen kann) folgendes erhalten:
PÐ&+GET
/weatherstation/updateweatherstation.php?
ID=IDxxxxx&
PASSWORD=zzzzzzzzzzzzzz&
action=updateraww&
realtime=1&
rtfreq=5&
dateutc=now&
baromin=30.26&
tempf=44.2&
dewptf=43.3&
humidity=97&
windspeedmph=0.0&
windgustmph=0.0&
winddir=78&
rainin=0.0&
dailyrainin=0.18&
solarradiation=0.0&
UV=0.0&
indoortempf=69.6&
indoorhumidity=41
HTTP/1.1

Damit kann ich alle anderen Namen aus dem php-script entfernen, die keine weitere Daten enthalten.

Nochmals Danke
beta-L-user
Benutzeravatar
olicat
Online
Beiträge: 1140
Registriert: 07 Dez 2020, 19:33
Wohnort: Hohen Neuendorf
Hat sich bedankt: 13 mal
Danksagung erhalten: 203 mal
Kontaktdaten:

Re: Bresser-Station und FOSHKplugin

#66

Beitrag von olicat »

Hi!

Danke für das Wireshark-Output.
Mit EAR bin ich schon vor ein paar Tagen nicht zurecht gekommen
Vielleicht sollte ich die Anleitung noch etwas verbessern. Woran genau bist Du denn gescheitert?

Oliver
Antworten