Vulkanausbruch in Tonga, die Druckwelle wanderte einmal um die Welt

Plauderecke über Wettersituationen und Beobachtungen
WWKB
Offline
Beiträge: 15
Registriert: 06 Jan 2021, 06:56
Wohnort: Kaifenheim
Danksagung erhalten: 5 mal
Kontaktdaten:

Re: Vulkanausbruch in Tonga, die Druckwelle wanderte einmal um die Welt

#31

Beitrag von WWKB »

Habe meine Aufzeichnungen aus dem besagten Zeitraum angesehen und auch einen Peak festgestellt.
Dateianhänge
Vulkanausbruch.jpg
Vulkanausbruch.jpg (19.97 KiB) 485 mal betrachtet
Wolfgang Wagner
Davis Vantage Vue
https://wetter.wagner-wolfgang.de/
speerwerfer
Offline
Beiträge: 67
Registriert: 21 Dez 2020, 21:07
Wohnort: zwischen Osnabrück und Bremen
Hat sich bedankt: 3 mal

Re: Vulkanausbruch in Tonga, die Druckwelle wanderte einmal um die Welt

#32

Beitrag von speerwerfer »

Ich konnte bei mir Nachts sogar die zweite Welle sehen, die aus der anderen Richtung um die Erdkugel lief ...
Benutzeravatar
Gyvate
Offline
Beiträge: 709
Registriert: 10 Aug 2021, 21:41
Wohnort: Saarbrücken
Hat sich bedankt: 1 mal
Danksagung erhalten: 91 mal
Kontaktdaten:

Re: Vulkanausbruch in Tonga, die Druckwelle wanderte einmal um die Welt

#33

Beitrag von Gyvate »

Genau - es gab nämlich zwei Ausschläge
(der frühere, der auf direktem Weg zu uns kam, stärker; der spätere, der "hintenherum" kam, schwächer - stärkere Dämpfung wegen grösserer Entfernung/Laufzeit):
(49.267243N,7.032639E)
Zum Glück war meine laufende Tagesdarstellung "eingefroren", so dass ich die Aufzeichnung in voller Schönheit kopieren konnte. :-Su
Dateianhänge
tonga_volcano_20ß220115-16-03.png.jpg
tonga_volcano_20ß220115-16-03.png.jpg (46.52 KiB) 474 mal betrachtet
WH4000SE/WS2320E, HP1000SE Pro/HP2553, GW2001 - DP1500, GW1100, GW1000, WH2650, Meteobridge RPi4B-2GB/16GB SLC 2671, Weewx 4.5.1/4.8.0, CumulusMX 3.17.0 b3184, Barani MeteoShield Pro, Personal Weather Tablet (PWT) - http://meshka.eu
Benutzeravatar
Wetterfrosch
Offline
Beiträge: 180
Registriert: 08 Dez 2020, 10:49
Wohnort: 79410 Badenweiler (350mNN) / Breisgau-Hochschwarzwald
Hat sich bedankt: 59 mal
Danksagung erhalten: 21 mal
Kontaktdaten:

Re: Vulkanausbruch in Tonga, die Druckwelle wanderte einmal um die Welt

#34

Beitrag von Wetterfrosch »

Stimmt, die zweite Welle hat einen rund 6000 km längeren Weg und bei einer Ausbreitungsgeschwindigkeit von 1100 km/h müsste sie somit 5,5h nach der ersten Welle messbar sein.
Ich habe meine Luftdruckgrafik diesbezüglich nun angesehen und siehe da, 5,5h nach der ersten Welle erkennt man eine zweite.
Man erkennt bei der zweiten jedoch keinen Druckanstieg mehr, jedoch das Wellental hinter der Druckwelle ist deutlich sichtbar und vergleicht man das Wellental der ersten Welle mit dem der zweiten, so liegen beide Täler ziemlich exakt 5,5h auseinander.
Dateianhänge
tonga1.jpg
tonga1.jpg (78.36 KiB) 428 mal betrachtet
Benutzeravatar
Buxi
Offline
Beiträge: 200
Registriert: 07 Dez 2020, 18:40
Wohnort: Tuttlingen/Donau
Hat sich bedankt: 2 mal
Danksagung erhalten: 18 mal

Re: Vulkanausbruch in Tonga, die Druckwelle wanderte zweimal um die Welt

#35

Beitrag von Buxi »

Das mit dem zweiten Ausschlag um ca. 2:30 Uhr könnte sehr gut stimmen, denn die Laufzeiten habe ich an einem Globus ermittelt. Die kürzere Wegstrecke liegt über der Arktis, die längere über der Antarktis mit ca. 1,46-facher Länge, entspricht Verhältnis 1:1,46.
Die Zeitspanne vom Ausbruch bis zum 1. Auftreten bei uns beträgt ca. 14 Stunden, das 1,46-fache davon ergibt ca. 20,45 Std., fällt also in die Zeit 2:30 Uhr.

Tipp: Wird bei euch die Luftdruckkurve geglättet, so sollte ihr die mal die Glättung ausschalten, dann fallen die Ausschläge noch deutlicher aus.
Dateianhänge
Globus.jpg
Globus.jpg (83.72 KiB) 423 mal betrachtet
Gruß, Burkhardt xxBild      ● Nur wer gegen den Strom schwimmt, gelangt zur Quelle.
Stationen: Cresta WXR-815LM, TFA Genio 300
Peter
Offline
Beiträge: 124
Registriert: 14 Dez 2021, 11:03
Wohnort: Petershagen
Hat sich bedankt: 17 mal
Danksagung erhalten: 6 mal

Re: Vulkanausbruch in Tonga, die Druckwelle wanderte einmal um die Welt

#36

Beitrag von Peter »

Nachdem ich meine Rohdaten aus der Konsole geholt und ausgewertet habe, kann ich es auch nachvollziehen:
Dateianhänge
Luftdruck2.jpg
Luftdruck2.jpg (92.8 KiB) 407 mal betrachtet
LSchenk
Offline
Beiträge: 115
Registriert: 02 Okt 2021, 16:06
Hat sich bedankt: 8 mal
Danksagung erhalten: 4 mal

Re: Vulkanausbruch in Tonga, die Druckwelle wanderte einmal um die Welt

#37

Beitrag von LSchenk »

Ja, ist hier in den Daten auch gut zu sehen, wenn auch nicht so ausgeprägt wie bei vielen:
Tonga_Luftdruck.JPG
Tonga_Luftdruck.JPG (170.96 KiB) 355 mal betrachtet

Code: Alles auswählen

15.01.2022 	19:50 	1,7 °C 	2,0 °C 	96 % 	1027,8 hPa 	0,0 l/m² 	14,7 km/h (3 Bft) 	S-SW 	193 ° 	0 min 	0,0 UV-I 	0 W/m² 	1,1 °C 	19,0 km/h (3 Bft)
15.01.2022 	19:55 	1,7 °C 	2,0 °C 	96 % 	1027,9 hPa 	0,0 l/m² 	12,9 km/h (3 Bft) 	S-SW 	197 ° 	0 min 	0,0 UV-I 	0 W/m² 	1,1 °C 	14,0 km/h (3 Bft)
15.01.2022 	20:00 	1,7 °C 	1,9 °C 	96 % 	1028,0 hPa 	0,0 l/m² 	12,5 km/h (3 Bft) 	S-SW 	205 ° 	0 min 	0,0 UV-I 	0 W/m² 	1,1 °C 	13,0 km/h (3 Bft)
15.01.2022 	20:05 	1,6 °C 	1,8 °C 	96 % 	1028,1 hPa 	0,0 l/m² 	14,2 km/h (3 Bft) 	S-SW 	204 ° 	0 min 	0,0 UV-I 	0 W/m² 	1,0 °C 	17,0 km/h (3 Bft)
15.01.2022 	20:10 	1,5 °C 	1,8 °C 	96 % 	1028,3 hPa 	0,0 l/m² 	13,3 km/h (3 Bft) 	S-SW 	212 ° 	0 min 	0,0 UV-I 	0 W/m² 	0,9 °C 	16,0 km/h (3 Bft)
15.01.2022 	20:15 	1,5 °C 	1,7 °C 	97 % 	1028,3 hPa 	0,0 l/m² 	16,7 km/h (3 Bft) 	S-SW 	213 ° 	0 min 	0,0 UV-I 	0 W/m² 	1,1 °C 	22,0 km/h (4 Bft)
15.01.2022 	20:20 	1,4 °C 	1,7 °C 	97 % 	1029,1 hPa 	0,0 l/m² 	16,5 km/h (3 Bft) 	SW 	215 ° 	0 min 	0,0 UV-I 	0 W/m² 	1,0 °C 	19,0 km/h (3 Bft)
15.01.2022 	20:25 	1,3 °C 	1,6 °C 	97 % 	1028,7 hPa 	0,0 l/m² 	17,0 km/h (3 Bft) 	S-SW 	202 ° 	0 min 	0,0 UV-I 	0 W/m² 	0,9 °C 	19,0 km/h (3 Bft)
15.01.2022 	20:30 	1,3 °C 	1,5 °C 	97 % 	1028,4 hPa 	0,0 l/m² 	13,0 km/h (3 Bft) 	S-SW 	207 ° 	0 min 	0,0 UV-I 	0 W/m² 	0,9 °C 	14,0 km/h (3 Bft)
15.01.2022 	20:35 	1,2 °C 	1,4 °C 	97 % 	1027,7 hPa 	0,0 l/m² 	15,9 km/h (3 Bft) 	S-SW 	204 ° 	0 min 	0,0 UV-I 	0 W/m² 	0,8 °C 	18,0 km/h (3 Bft)
15.01.2022 	20:40 	1,1 °C 	1,3 °C 	97 % 	1027,2 hPa 	0,0 l/m² 	15,4 km/h (3 Bft) 	S-SW 	210 ° 	0 min 	0,0 UV-I 	0 W/m² 	0,7 °C 	16,0 km/h (3 Bft)
15.01.2022 	20:45 	1,0 °C 	1,3 °C 	97 % 	1027,0 hPa 	0,0 l/m² 	14,9 km/h (3 Bft) 	S-SW 	196 ° 	0 min 	0,0 UV-I 	0 W/m² 	0,6 °C 	16,0 km/h (3 Bft)
15.01.2022 	20:50 	0,9 °C 	1,1 °C 	97 % 	1027,4 hPa 	0,0 l/m² 	18,2 km/h (3 Bft) 	S-SW 	206 ° 	0 min 	0,0 UV-I 	0 W/m² 	0,5 °C 	24,0 km/h (4 Bft)
Zeigt sich auch in den Daten ausgehend von einem Niveau um 1028 hPa dann um 20:20 1029,1, anschließend langsames überschwingen nach unten bis auf 1027,0, dann wieder normalisierend. Dies aber alles in einem insgesamt sinkendem Luftdruck-Umfeld.

Ich logge ja nur 5-minütlich, daher auch die Ausschläge wohl nicht so prägnant.

Danke für den Hinweis,

Gruß Lutz
Zuletzt geändert von LSchenk am 18 Jan 2022, 00:06, insgesamt 2-mal geändert.
Benutzeravatar
Tex
Offline
Beiträge: 253
Registriert: 07 Dez 2020, 17:32
Wohnort: Woldegk
Hat sich bedankt: 5 mal
Danksagung erhalten: 47 mal
Kontaktdaten:

Re: Vulkanausbruch in Tonga, die Druckwelle wanderte einmal um die Welt

#38

Beitrag von Tex »

wenn auch nicht so ausgeprägt wie bei vielen
Das läßt sich ändern: >WSWIN >Eigenschaften >ID33 >Eintrag bei Maximum 950 Eintrag bei Minimum 1050 >Haken setzen bei automatische Skalierung
LSchenk
Offline
Beiträge: 115
Registriert: 02 Okt 2021, 16:06
Hat sich bedankt: 8 mal
Danksagung erhalten: 4 mal

Re: Vulkanausbruch in Tonga, die Druckwelle wanderte einmal um die Welt

#39

Beitrag von LSchenk »

Tex hat geschrieben: 17 Jan 2022, 23:59 Das läßt sich ändern: >WSWIN >Eigenschaften >ID33 >Eintrag bei Maximum 950 Eintrag bei Minimum 1050 >Haken setzen bei automatische Skalierung
Danke Tex, war mir schon klar, wollte da aber auch nicht rumfummeln.
Benutzeravatar
Wetterfrosch
Offline
Beiträge: 180
Registriert: 08 Dez 2020, 10:49
Wohnort: 79410 Badenweiler (350mNN) / Breisgau-Hochschwarzwald
Hat sich bedankt: 59 mal
Danksagung erhalten: 21 mal
Kontaktdaten:

Re: Vulkanausbruch in Tonga, die Druckwelle wanderte einmal um die Welt

#40

Beitrag von Wetterfrosch »

Laut einem facebookposting mit einem interessanten Animationsvideo, lief die Welle sogar 4x um den Globus, gugst du:
Antworten