Luftdruck Einstellung / Anpassung relativ / absolut

Artikel von Fachleuten zu diversen Themen
Antworten
WetterEi
Offline
Beiträge: 10
Registriert: 04 Jan 2021, 19:13

Luftdruck Einstellung / Anpassung relativ / absolut

#1

Beitrag von WetterEi »

Frage zum korrekten Einstellen des Luftdruckes

Meine Messtation befindet sich auf 65m über Meeresspiegel und zeigt rel. 1008,7 hpa
Die nächste DWD Station Cottbus (69m über Null) ist ca. 45km entfernt und zeigt Luftdruck von rel. 1009,2 hpa

DWD Wetter Cottbus
DWD Beobachtungswerte aktuell

Die 1009,2 könnte ich an meiner Station übernehmen.

Außentemp. aktuell 2°C

Den Wert absolut und relativ kann ich in der Froggitstation nachjustieren.
Der aktuell angezeigte absolute Luftdruck von 996,9 hpa scheint mir nicht plausibel zusein
https://www.ecowitt.net/home/index?id=38381

Welchen Wert müsste ich dort eintragen ?
Kann mir jemand weiter helfen ? Mit den ganzen Online Umrechnern komme ich nicht klar, bzw. bekomme keine plausiblen Werte.
Dateianhänge
Aktuelle Daten der Station
Aktuelle Daten der Station
Daten an Station.jpg (222.87 KiB) 160 mal betrachtet
Viele Grüße
WetterEi

_______________________
HP1000SE PRO Single Sensor Edition

°Ecowitt Wetterstation WetterEi
°Awekas Wetterstation WetterEi
°Wunderground Wetterstation WetterEi
Benutzeravatar
olicat
Offline
Beiträge: 107
Registriert: 07 Dez 2020, 19:33
Wohnort: Hohen Neuendorf
Hat sich bedankt: 1 mal
Danksagung erhalten: 37 mal
Kontaktdaten:

Re: Luftdruck Einstellung / Anpassung relativ / absolut

#2

Beitrag von olicat »

Hi!

Wenn bei Dir abs und rel bereits unterschiedliche Werte anzeigen, gibt es schon einen Kalibrierfaktor fuer den rel. Luftdruck.
Der Absolutwert von 996,9 erscheint mir auch etwas niedrig. Aber ich bin da kein Experte. Vielleicht hast Du eine spannende lokale Wetterlage.
Du koenntest ja erstmal versuchen, den abs. Luftdruck per Offset auf einen genehmen Wert zu hieven (vermutlich +3.7) und Dir dann per Rechner das Offset fuer rel ausrechnen lassen:

Eingabe bei casio:
Altitude: 65
P: [Dein abs-Wert)
T: 2

EXECUTE

Die Differenz aus angezeigtem Sea-level pressure P0 und Feld Atmospheric pressure P ist dann Dein Offset fuer rel.
Also:
Offset = Sea-level pressure P0 - Atmospheric pressure P

Bist Du bei Awekas? Da lassen sich die Stationsdaten recht gut mit Nachbarstationen vergleichen. Wobei das natuerlich nichts ueber die Qualitaet der Nachbarstationen aussagt. Es kann auch passieren, dass alle umliegenden Stationen einen falschen Wert ausgeben.
Ich vergleiche dann mit einer "offiziellen" Station in der Naehe - etwa dem naechsten Flughafen.

Oliver
WetterEi
Offline
Beiträge: 10
Registriert: 04 Jan 2021, 19:13

Re: Luftdruck Einstellung / Anpassung relativ / absolut

#3

Beitrag von WetterEi »

Ja, ich verwende AWEKAs, Siehe Signatur

https://www.awekas.at/de/instrument.php?id=18098

Sorry, ich weis immer noch nicht was ich dort für eine Zahl an Druck eintragen soll.
Den Druck von der nächsten DWD Station ? Denn der ist ja relativ genau.

Wenn ich dort die aktuellen 1007,7 eingebe kommen folgende Werte dabei raus.
Welcher davon ist den jetzt der absolute Wert, den ich eintragen muss ???

1015,86 klingt auch nicht plausibel.
Dateianhänge
Druck.jpg
Druck.jpg (139.28 KiB) 142 mal betrachtet
Viele Grüße
WetterEi

_______________________
HP1000SE PRO Single Sensor Edition

°Ecowitt Wetterstation WetterEi
°Awekas Wetterstation WetterEi
°Wunderground Wetterstation WetterEi
WetterEi
Offline
Beiträge: 10
Registriert: 04 Jan 2021, 19:13

Re: Luftdruck Einstellung / Anpassung relativ / absolut

#4

Beitrag von WetterEi »

Auch die ganzen Nachbarstationen zeigen doch nur einen Wert an.

Identisch mit meinem 1007 hpa Druck.

Die Nachbarstationen zeigen doch alle nicht den abs. und den rel. Luftdruck an.

Verstehe nicht,was ich bei den Nachbarn mir anschauen soll.
Viele Grüße
WetterEi

_______________________
HP1000SE PRO Single Sensor Edition

°Ecowitt Wetterstation WetterEi
°Awekas Wetterstation WetterEi
°Wunderground Wetterstation WetterEi
ledewo
Offline
Beiträge: 2
Registriert: 20 Dez 2020, 20:46
Hat sich bedankt: 1 mal
Danksagung erhalten: 1 mal

Re: Luftdruck Einstellung / Anpassung relativ / absolut

#5

Beitrag von ledewo »

Vorab: ich bin absoluter Laie...

In der Eingabe der Online-Berechnung hast Du Deinen relativen Wert von 1007,7 als "Atmospheric pressure P" eingegeben. Ich meine, dass da der absolute Wert hingehört.

Wenn der absolute Wert 996,4 beträgt, ist der bei 2° lt. meinem Rechner "https://rechneronline.de/barometer/" der relative Wert 1.002,45.

Und diesen Wert würde ich mit benachbarten Stationen abgleichen (ausgehend davon, dass die bereits alle den korrigierten = relativen Luftdruck anzeigen) und ggfs. anpassen.

So bin ich jedenfalls vorgegangen....

P.S.: bei meiner Froggit HP1000SE PRO gebe Einstellungen --> Kalibrierung --> Rel. Luftdruck den errechnten Wert ein (keine Differenz!). Sobald sich der absolute Luftdruck ändert, ändert sich entsprechend auch der (errechnete) relative Luftdruck entsprechend.
Benutzeravatar
LE-Wetter
Offline
Beiträge: 178
Registriert: 27 Nov 2020, 18:58
Wohnort: Leipzig
Hat sich bedankt: 8 mal
Danksagung erhalten: 8 mal
Kontaktdaten:

Re: Luftdruck Einstellung / Anpassung relativ / absolut

#6

Beitrag von LE-Wetter »

Also wenn deine Station auf 65 Meter steht und du hast jetzt 1007 hPa, dann bist du bei einem absoluten Druck von 999 bei Außentemperatur von 2 Grad und einem Temperaturgradienten von ca. 0,0065°C/m
Cottbus zeigt gerade 1006,5, das entspräche 998,5 hPa absolut. Man sollte das aber einstellen, wenn nicht gerade so der Wind pustet wie eben, sondern bei stabiler Hochdrucklage. Ich selbst kalibriere meine Barometer mit Torricelli Quecksilber 1 Meter lang, was genaueres gibts nicht ;)

https://rechneronline.de/barometer/

Edit: sehe gerade mein Beitrag überschneidet sich mit Voreintrag, sagt aber in etwa das gleiche aus, wir benutzen sogar den gleichen Rechner ;)
Liebe Grüße von LE-Wetter

WS 888, Mete-On1 und WD4000 und
alte Barometer, Blitzortung, Radioaktivität
https://www.leipzig-wetter.de
www.regionalwetter-sa.de
www.wetternetz-sachsen.de
www.wetterhistorie-leipzig.de
Benutzeravatar
olicat
Offline
Beiträge: 107
Registriert: 07 Dez 2020, 19:33
Wohnort: Hohen Neuendorf
Hat sich bedankt: 1 mal
Danksagung erhalten: 37 mal
Kontaktdaten:

Re: Luftdruck Einstellung / Anpassung relativ / absolut

#7

Beitrag von olicat »

... waehrend ich mir hier noch die Finger wundschreibe, habt ihr bereits die Loesungen geschrieben. Anyway, ich will's nicht umsonst getippt haben.

Kalibrieren
Eine Fine Offset-Station Station zeigt/uebertraegt zwei unterschiedliche Luftdruckwerte:
1. absoluter Luftdruck (baromabsin)
2. relativer Luftdruck (baromrelin)
Beide Werte sind im Auslieferungszustand der Wetterstation identisch.

Ueber die Konsole oder WS View lassen sich diese Werte kalibrieren/anpassen, also mit einem positiven oder negativen Offset versehen.

Man muss im Hobby-Bereich keine grosse Wissenschaft daraus machen.
Man kann voraussetzen, dass der von der Station gemessene absolute Luftdruck korrekt ist und einfach die Hoehe ueber NN des Barometerstandorts nehmen und durch 8 teilen. Sollte der Standort hoeher als 880m ueber NN liegen ist stattdessen durch 11 zu teilen.
Das Ergebnis ist der Offset, den man als Korrekturwert fuer den rel. Luftdruck in der Station eintraegt.
Sobald diese Einstellung vorgenommen wurde, liefern die Werte fuer den abs. und den rel. Luftdruck unterschiedliche Werte.
Der absolute Luftdruck zeigt den tatsaechlichen Luftdruck an der tatsaechlichen Position des Barometers an und der rel. Luftdruck den auf Meereshoehe bezogenen Luftdruck (daher relativ).
Dies geschieht einfach nur, um den Luftdruck zwischen verschiedenen Stationen besser vergleichbar zu machen.

Man kann dies natuerlich auch wissenschaftlicher angehen ...

Wenn man davon ausgeht, dass der angezeigte absolute Luftdruck nicht korrekt ist, gilt es zuerst diesen anzupassen.
Man sucht sich also eine passende Referenz und vergleicht diese mit dem eigenen absoluten Luftdruck.
Die Differenz traegt man dann als Offset fuer den absoluten Luftdruck ein.

Referenzluftdruck - Stationsluftdruck = Offset

Mit diesem korrigierten absoluten Luftdruck, der nur zum Ausgleich von Messtoleranzen des Sensors dient, kann man dann den Offset fuer den rel. Luftdruck berechnen (lassen).

Auf der Seite https://keisan.casio.com/exec/system/1224575267 (alternativ auch auf der deutschsprachigen Seite https://rechneronline.de/barometer/) gibt man dazu

1. im Feld Altitude h die Hoehe des Barometerstandortes ueber NN an (Höhe)
2. im Feld Atmospheric pressure P den abs. Luftdruck der Station an (Barometeranzeige)
3. traegt im Feld Temperature T die Aussentemperatur ein (Temperatur)

Nach Druck auf den Button Exec (Ausrechnen) findet sich im Feld Sea-level pressure P0 (Entsprechender Luftdruck auf Meereshöhe) dann der Luftdruck relativ zur Meereshoehe.

4. Schliesslich rechnet man noch den Wert aus

Feld Sea-level pressure P0 (Entsprechender Luftdruck auf Meereshöhe)
- Feld Atmospheric pressure P (Barometeranzeige)

und erhaelt als Ergebnis den Offset, den man Offset fuer den rel. Luftdruck in der Wetterstation eintraegt.
Dieser Offset kann positiv aber auch negativ sein - er muss mit (vorhandenem) Vorzeichen eingegeben werden.

Zum Vergleich:
Bei einer angenommenen Hoehe des Barometers von 50m ueber NN und einem abs. Luftdruck von 1000hPa ergeben sich bei den verschiedenen Messmethoden:

6,25 bei der Milchmaedchenrechnung mit Hoehe/8 --> 1006,25 rel Luftdruck
6.23 bei Eingabe von 2 Grad als Aussentemperatur --> 1006,23 rel Luftdruck
5.94 bei Eingabe von 15 Grad als Aussentemperatur --> 1005,94 rel Luftdruck
5.84 bei Eingabe von 20 Grad als Aussentemperatur --> 1005,84 rel Luftdruck

Die Unterschiede sind also gering.
Die Unterschiede werden jedoch groesser, wenn die angegebene Hoehe nicht korrekt ist.
Zwar kommt es auch hier nicht unbedingt auf den Zentimeter an. Aber eine um 10m falsche Angabe verfaelscht den Wert dann schon um 1,2hPa.

BTW:
Wenn man schon im Kalibriermenue ist:
Zumindest den UV-Wert (UV Gain) sollte man beim WH65 unbedingt anpassen. Der zeigt sonst utopische UV-Level an. Bei mir ist dort ein Faktor 0.76 eingetragen.

Gruss, Oliver

Nachtrag: Link und Erklaerung zur deutschsprachigen Seite hinzugefuegt
Dateianhänge
absrelcasio.png
absrelcasio.png (111.11 KiB) 46 mal betrachtet
absrelro.png
absrelro.png (167.33 KiB) 46 mal betrachtet
Zuletzt geändert von olicat am 14 Jan 2021, 09:42, insgesamt 2-mal geändert.
WetterEi
Offline
Beiträge: 10
Registriert: 04 Jan 2021, 19:13

Re: Luftdruck Einstellung / Anpassung relativ / absolut

#8

Beitrag von WetterEi »

Vielen dank ihr drei
Jetzt hab ich es verstanden und vorerst so eingestellt, Wetterlage ist zwar aktuell nicht ideal, aber passt zu mindest ungefähr

Dank und Gruß
WetterEi
Viele Grüße
WetterEi

_______________________
HP1000SE PRO Single Sensor Edition

°Ecowitt Wetterstation WetterEi
°Awekas Wetterstation WetterEi
°Wunderground Wetterstation WetterEi
Benutzeravatar
olicat
Offline
Beiträge: 107
Registriert: 07 Dez 2020, 19:33
Wohnort: Hohen Neuendorf
Hat sich bedankt: 1 mal
Danksagung erhalten: 37 mal
Kontaktdaten:

Re: Luftdruck Einstellung / Anpassung relativ / absolut

#9

Beitrag von olicat »

Hi!

Ich habe in meinem Beitrag oben nochmal die deutsche Seite zur Bestimmung/Kalibrierung des rel. Luftdrucks eingefuegt.
Korrekturen und Verbesserungsvorschlaege lese ich gern!

Vielleicht kann man das dann ja auch in das Wiki packen.

Gruss, Oliver
Antworten