WXR 815: Funkuhr aktivieren?

Für Geräte von Mebus / Irox / Nexus / Cresta
Heikoo
Offline
Beiträge: 7
Registriert: 22 Dez 2020, 16:25

WXR 815: Funkuhr aktivieren?

#1

Beitrag von Heikoo »

Hallo,

ich habe festgestellt das an meiner WXR 815 das Symbol für die Funkuhr verschwunden ist.
Könnte mir jemand sagen wie ich das wieder aktivieren kann?
Meine Uhr geht mittlerweile schon 2min vor.
Also kein Empfand des DCF Signals.
Benutzeravatar
Buxi
Offline
Beiträge: 143
Registriert: 07 Dez 2020, 18:40
Wohnort: Tuttlingen/Donau
Danksagung erhalten: 10 mal

Re: WXR 815: Funkuhr aktivieren?

#2

Beitrag von Buxi »

Hallo Heikoo,

ich habe auch eine Cresta, mir ist aber nicht bekannt, dass man den DCF77-Empfang aus und auch einschalten kann; die Anleitung gibt hierzu auch nichts her (auch nicht die einer äquivalenten Nexus). Wo soll denn da ein DCF-Symbol auf den Display sein? Bei mir sehe ich keines.
Entweder ist die Funkuhr defekt, oder der Empfang der Zeitzeichen ist gestört. Vllt. mal zum Testen die Station in die Nähe eines Fenster stellen. (Die Vorder-/Rückseite der Station Richtung Aschaffenburg ausrichten.)

Allerdings kann man die Uhrzeit auch manuell selber einstellen. Hierzu mit den Pfeiltasten die Uhrzeit „anfahren“ und zum Einstellen die Taste SET aktivieren.
Gruß, Burkhardt xxBild      ● Nur wer gegen den Strom schwimmt, gelangt zur Quelle.
Stationen: Cresta WXR-815LM, TFA Genio 300
Heikoo
Offline
Beiträge: 7
Registriert: 22 Dez 2020, 16:25

Re: WXR 815: Funkuhr aktivieren?

#3

Beitrag von Heikoo »

Schau dir mal das Bild auf der Bedienungsanleitung an. Da ist ganz klar das DCF Symbol zu sehen!
Und auf Seite 126, unten, steht Funkuhr aktivieren/deaktivieren. Und auf Seite 127 , oben, sind die Symbole dargestellt.
Und ich bin mir sicher das diese Symbole bei mir auch schon zu sehen waren.
Benutzeravatar
Buxi
Offline
Beiträge: 143
Registriert: 07 Dez 2020, 18:40
Wohnort: Tuttlingen/Donau
Danksagung erhalten: 10 mal

Re: WXR 815: Funkuhr aktivieren?

#4

Beitrag von Buxi »

Nun habe ich von selbst neben dem Uhrsymbol links/oben ein schemenhaftes Funkuhrsymbol im „Hintergrund“ auf dem Display gesehen, das bei mir aber nicht aktiviert, also nicht schwarz ausgefüllt ist. Dennoch habe ich sekundengenauen Zeitempfang.
Irgendwie merkwürdig. :?:
Deshalb habe ich die Basisstation stromlos gemacht, damit sie neu einstellt. Nach 1 Minute dann wieder das Netzteil dran gehängt und siehe da, nun blinkt bei mir auch das Funkuhrsymbol. Nach 3 Minuten war die Zeit empfangen und dann blieb auch das Symbol dauerhaft auf dem Display stehen.
Das ist noch merkwürdiger, denn ohne dem Symbol stimmte die Uhr immer auf die Sekunde. :o

Also letzter Tipp:
Mache deine Station auch mal stromlos (vorher den Luftdruck notieren), dann müsste das Funkuhrsymbol auch bei dir erscheinen.
Zuletzt geändert von Buxi am 14 Jan 2022, 16:07, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß, Burkhardt xxBild      ● Nur wer gegen den Strom schwimmt, gelangt zur Quelle.
Stationen: Cresta WXR-815LM, TFA Genio 300
Benutzeravatar
Buxi
Offline
Beiträge: 143
Registriert: 07 Dez 2020, 18:40
Wohnort: Tuttlingen/Donau
Danksagung erhalten: 10 mal

Re: WXR 815: Funkuhr aktivieren?

#5

Beitrag von Buxi »

Was hast denn du für eine Anleitung, dass die bis zur Seite 126/127 reicht? Meine Anleitung hat max. 42 Seiten.
Es ist allerdings die PDF-Ausführung, die aber immer mit der gedruckten Version identisch ist.
Dort habe ich nach allen Kriterien gesucht, die irgendetwas mit Uhr, aktivieren, etc. zu tun hat, es wurde nichts gefunden. :-(
Gruß, Burkhardt xxBild      ● Nur wer gegen den Strom schwimmt, gelangt zur Quelle.
Stationen: Cresta WXR-815LM, TFA Genio 300
Heikoo
Offline
Beiträge: 7
Registriert: 22 Dez 2020, 16:25

Re: WXR 815: Funkuhr aktivieren?

#6

Beitrag von Heikoo »

Tja,was soll ich sagen.Die Bedienungsanleitung war damals zu der Wetterstation dazu . Gekauft habe ich sie bei Ebay.
Da sind verschiedene Sprachen drin. Deshalb soviele Seiten.
Du hast recht. Habe die Station stromlos gemacht und nach dem Neustart ist das Symbol auch bei mir aufgetaucht.
Heikoo
Offline
Beiträge: 7
Registriert: 22 Dez 2020, 16:25

Re: WXR 815: Funkuhr aktivieren?

#7

Beitrag von Heikoo »

Warum sollte ich mir den Luftdruck notieren?
Benutzeravatar
Buxi
Offline
Beiträge: 143
Registriert: 07 Dez 2020, 18:40
Wohnort: Tuttlingen/Donau
Danksagung erhalten: 10 mal

Re: WXR 815: Funkuhr aktivieren?

#8

Beitrag von Buxi »

Nachtrag:

Nachdem ich mit der Suchfunktion nichts zur Aktivierung/Deaktivierung der Funkuhr gefunden habe, schaute ich die ganze Anleitung von Anfang an durch. Und siehe da, auf Seite 26/27 wird der Vorgang beschrieben.

Luftdruck deswegen notieren, weil er nach erneuter Inbetriebnahme höchstwahrscheinlich mit dem vorherigen Wert nicht mehr übereinstimmt. Bei mir war er z. B. danach um 2,5 hPa niedriger, was ich dann manuell korrigierte.

Wenn nun bei dir das Funkuhrsymbol auch erschienen ist, dann wirst du auch vermutlich wieder Empfang der Zeit haben. Schön zu wissen, dass es auch auf diese Weise geklappt hat.
Damit ist das Problem ja gelöst.
Gruß, Burkhardt xxBild      ● Nur wer gegen den Strom schwimmt, gelangt zur Quelle.
Stationen: Cresta WXR-815LM, TFA Genio 300
Heikoo
Offline
Beiträge: 7
Registriert: 22 Dez 2020, 16:25

Re: WXR 815: Funkuhr aktivieren?

#9

Beitrag von Heikoo »

Danke für deine Hilfe....
Benutzeravatar
Buxi
Offline
Beiträge: 143
Registriert: 07 Dez 2020, 18:40
Wohnort: Tuttlingen/Donau
Danksagung erhalten: 10 mal

Re: WXR 815: Funkuhr aktivieren?

#10

Beitrag von Buxi »

Ja bitte, gerne geschehen! ;-)

Zum Abschluss und zur vollständigen Lösung des Problems komme ich zu folgendem Abschluss:
Weil die Funkuhr ganz einfach durch längeren Druck auf die Pfeil-hoch-Taste (▲) aus- und eingeschaltet werden kann, kann diese Funktion leicht mit der Pfeil-runter-Taste (▼) verwechselt werden. Denn diese letztere wird benutzt, wenn man den Empfang der Außensensoren außerplanmäßig kurzzeitig aktivieren möchte; also wenn mal ein Sensor nicht empfangen wurde und man ihn erneut einbinden möchte.
Also immer auf die richtige zugehörige Taste achten (gilt auch für mich).
Gruß, Burkhardt xxBild      ● Nur wer gegen den Strom schwimmt, gelangt zur Quelle.
Stationen: Cresta WXR-815LM, TFA Genio 300
Antworten