Kurzvorstellung WittBoy - GW2000 und WS90

Für Geräte von froggit
Benutzeravatar
Gyvate
Offline
Beiträge: 842
Registriert: 10 Aug 2021, 21:41
Wohnort: Saarbrücken
Hat sich bedankt: 2 mal
Danksagung erhalten: 102 mal
Kontaktdaten:

Re: Kurzvorstellung WittBoy - GW2000 und WS90

#31

Beitrag von Gyvate »

Interessant - das ist m.M.n. sicherlich eine (oder mehrere) Überlegung(en) Wert.
Danke für die Anregung(en).

Aber die Stromversorgung ist 12 V, nicht 5 V. 5 V waren es anfänglich beim Vorgänger, der WS80, was dann revidiert wurde.
Der Verlust über 10m bzw. 20 m Zuleitung ist auch zu beachten, insbesondere bei sehr niedrigen Temperaturen, wenn auch die Heizung versorgt wird. Beim WS90 wird ja die ganze Station mit Strom versorgt, beim WS80 nur die Heizung.
Beim WS80 war die Stromversorgung unter -10°C mit der Standard USB 5 V Versorgung nicht ausreichend gegeben. Die Ultrschall-Sensorteile sind bei WS80 (2. Revision) und WS90 gleich.

Man könnte auch heute schon ein entsprechend langes USB-Kabel (mit WInkelstecker und Abdichtung) von aussen am Kombisensor herunterführen und durch die besagte Nut ins Rohr bringen. Ob das den Aufwand lohnt, sei dahingestellt (siehe weiter unten). Schließlich kommen Firmware-Updates für den Sensor eher selten vor. Jetzt am Anfang, da noch sehr neu, kam es etwas häufiger vor.

Nun ja, den Mast klettere ich nicht hoch, sondern kann den Mast einfach durch das Lösen zweier Schrauben herunter nehmen - ist aber natürlich von der eingesetzten Konstruktion abhängig.

Mindestens einmal im Jahr muss/sollte man das Teil sowieso herunternehmen, um Wartungsarbeiten verzunehmen:
- Reinigung des Solarpanels, des Solarsensors und des Regensensors (Feinstaub, Saharastaub, ggf. Vogelexkremente, Pollen)
- Reinigung, Überprüfung des Ultraschallsensors (Insekten und Leichenreste [Spinnen], Pollen, Blätter und/oder Blattreste ...)

Das gilt für alle direkt exponierten Sensoren, insbesondere für klassische Regenmesser - selbst Strahlungs- und Wetterschutzgehäuse: erstaunlich, was sich dort alles ansiedelt bzw. was dort alles so eindringt.
WH4000SE/WS2320E, HP1000SE Pro/HP2553, GW2001 - DP1500, GW1100, GW1000, WH2650, Meteobridge RPi4B-2GB/16GB SLC 2671, Weewx 4.5.1/4.8.0, CumulusMX 3.19.0 b3190, Barani MeteoShield Pro, Personal Weather Tablet (PWT) - http://meshka.eu
Benutzeravatar
olicat
Online
Beiträge: 1220
Registriert: 07 Dez 2020, 19:33
Wohnort: Hohen Neuendorf
Hat sich bedankt: 15 mal
Danksagung erhalten: 215 mal
Kontaktdaten:

Re: Kurzvorstellung WittBoy - GW2000 und WS90

#32

Beitrag von olicat »

Moin!
lohnt sich das Update der WS90 auf die 1.1.9?
Ich habe mit dem Update auf v1.19 für den WS90 auch lange gezögert. Ich wollte das Update aus einer "offiziellen" Quelle erhalten.
Inzwischen hat Ecowitt mir diese Version per Mail geschickt und auf meinen Hinweis hin nun auch endlich auf der Produktseite zum WS90 unter "MANUAL & SOFTWARE" abgelegt.

Gestern habe ich von v1.17 auf v1.19 aktualisiert.

Wie in einem Thread im WXForum berichtet, wurde offenbar tatsächlich die Sensor-interne Temperaturkompensation deaktiviert. Zeigte die Außentemperatur bisher immer Werte knapp oberhalb der Temperatur eines WH31 in einem Davis 7714 Schild und deutlich unter der von einem WH65 gemeldeten, wird nun leider eine Temperatur etwas oberhalb des WH65 angezeigt. In meinen Augen ist der Strahlenschutz des WS90 also nicht besser (eher schlechter) als der des WH65.

Ansonsten soll die v1.19 Verbesserungen hinsichtlich der Windwerte bringen. Tatsächlich habe ich den Eindruck, das die Windrichtung weniger zappelt und das es auch keine ständigen Ausreißer nach oben und nach unten bei den Geschwindigkeiten gibt.
Aber der Beobachtungszeitraum ist zu kurz um darüber abschließend urteilen zu können.

Meine Anfrage, ob denn die Temperaturkompensation der Konsolen als Alternative inzwischen nutzbar ist (wäre ja sinnvoll) ist leider noch unbeantwortet.
Wobei dem GW1000 dieses Feature ohnehin fehlt.

Ich kann also momentan weder vom Update abraten noch eine Empfehlung geben. Da ich den Wert für die Außentemperatur beliebig remappen kann, stört mich die fehlende T-Kompensation nicht so stark. Die offenbar verbesserten Windwerte begrüße ich jedoch sehr. Insofern war das Update für mich eher positiv.

Oliver
Benutzeravatar
olicat
Online
Beiträge: 1220
Registriert: 07 Dez 2020, 19:33
Wohnort: Hohen Neuendorf
Hat sich bedankt: 15 mal
Danksagung erhalten: 215 mal
Kontaktdaten:

Re: Kurzvorstellung WittBoy - GW2000 und WS90

#33

Beitrag von olicat »

Hi!

Als Nachtrag:
Nach Aussage des Ecowitt-Supports funktioniert die Temperaturkompensation der HP2551C auch mit dem WS90. Um also die bisherigen (kompensierten) Temperaturwerte zu erhalten, empfiehlt Ecowitt das Einschalten dieses Menuepunkts in der Konsole:
Yes, you can turn on the compensation option on the console of HP2550, and it will work same as what did on the ws90 before.
Oliver
Benutzeravatar
Gyvate
Offline
Beiträge: 842
Registriert: 10 Aug 2021, 21:41
Wohnort: Saarbrücken
Hat sich bedankt: 2 mal
Danksagung erhalten: 102 mal
Kontaktdaten:

Re: Kurzvorstellung WittBoy - GW2000 und WS90

#34

Beitrag von Gyvate »

ich denke, die Konsole ist der passendere Ort für eine solche Korrektur. Sollte halt bei den anderen Konsolen auch zur Verfügung stehen.
WH4000SE/WS2320E, HP1000SE Pro/HP2553, GW2001 - DP1500, GW1100, GW1000, WH2650, Meteobridge RPi4B-2GB/16GB SLC 2671, Weewx 4.5.1/4.8.0, CumulusMX 3.19.0 b3190, Barani MeteoShield Pro, Personal Weather Tablet (PWT) - http://meshka.eu
Benutzeravatar
Gyvate
Offline
Beiträge: 842
Registriert: 10 Aug 2021, 21:41
Wohnort: Saarbrücken
Hat sich bedankt: 2 mal
Danksagung erhalten: 102 mal
Kontaktdaten:

Re: Kurzvorstellung WittBoy - GW2000 und WS90

#35

Beitrag von Gyvate »

übrigens gibt es seit neuestem einen recht interessanten deutschsprachigen Test des Wittboy:
https://techtest.org/die-aussergewoehnl ... oy-im-test
WH4000SE/WS2320E, HP1000SE Pro/HP2553, GW2001 - DP1500, GW1100, GW1000, WH2650, Meteobridge RPi4B-2GB/16GB SLC 2671, Weewx 4.5.1/4.8.0, CumulusMX 3.19.0 b3190, Barani MeteoShield Pro, Personal Weather Tablet (PWT) - http://meshka.eu
Benutzeravatar
gms2k
Offline
Beiträge: 19
Registriert: 21 Feb 2021, 10:20
Wohnort: Trochtelfingen/Schwäbische Alb
Kontaktdaten:

Re: Kurzvorstellung WittBoy - GW2000 und WS90

#36

Beitrag von gms2k »

Gyvate hat geschrieben: 06 Jun 2022, 12:02 übrigens gibt es seit neuestem einen recht interessanten deutschsprachigen Test des Wittboy:
https://techtest.org/die-aussergewoehnl ... oy-im-test
Ich finde die Kommentare fast interessanter als den Test selbst ;) :thumbup:
Benutzeravatar
Gyvate
Offline
Beiträge: 842
Registriert: 10 Aug 2021, 21:41
Wohnort: Saarbrücken
Hat sich bedankt: 2 mal
Danksagung erhalten: 102 mal
Kontaktdaten:

Re: Kurzvorstellung WittBoy - GW2000 und WS90

#37

Beitrag von Gyvate »

Der GW2000 ist jetzt als Einzelstück verfügbar, jedenfalls in UK bei WeatherSpares
https://weatherspares.co.uk/collections/ecowitt
Preis rund 100 EUR.
Ich vermute mal, dass der Preis bei Ecowitt >= 75 USD sein wird.
WH4000SE/WS2320E, HP1000SE Pro/HP2553, GW2001 - DP1500, GW1100, GW1000, WH2650, Meteobridge RPi4B-2GB/16GB SLC 2671, Weewx 4.5.1/4.8.0, CumulusMX 3.19.0 b3190, Barani MeteoShield Pro, Personal Weather Tablet (PWT) - http://meshka.eu
Benutzeravatar
Gyvate
Offline
Beiträge: 842
Registriert: 10 Aug 2021, 21:41
Wohnort: Saarbrücken
Hat sich bedankt: 2 mal
Danksagung erhalten: 102 mal
Kontaktdaten:

Re: Kurzvorstellung WittBoy - GW2000 und WS90

#38

Beitrag von Gyvate »

Es gibt neue Firmware für den GW2000: 2.1.5
New version:V2.1.5.1
1.Fix some spelling mistakes / Schreibfehler beseitigt
2.Optimize code to improve stability / Code-Optimierung zur Verbesserung der Stabilität
3.Support wh34 comparison / Unterstützung für den WH34 (WN34) Vergleich
4.Support the supplement of light to temperature / Ergänzung von Licht bei der Temperatur (nicht ganz klar, was sie damit meinen - ggf. eine lichtabhängige Temperaturkorrektur oder umgekehrt - mal sehen)
WH4000SE/WS2320E, HP1000SE Pro/HP2553, GW2001 - DP1500, GW1100, GW1000, WH2650, Meteobridge RPi4B-2GB/16GB SLC 2671, Weewx 4.5.1/4.8.0, CumulusMX 3.19.0 b3190, Barani MeteoShield Pro, Personal Weather Tablet (PWT) - http://meshka.eu
Benutzeravatar
olicat
Online
Beiträge: 1220
Registriert: 07 Dez 2020, 19:33
Wohnort: Hohen Neuendorf
Hat sich bedankt: 15 mal
Danksagung erhalten: 215 mal
Kontaktdaten:

Re: Kurzvorstellung WittBoy - GW2000 und WS90

#39

Beitrag von olicat »

Hi!
Es gibt neue Firmware für den GW2000: 2.1.5
Wurde Dir diese Version tatsächlich bereits zur Installation angeboten? Ich frage nur, weil der Update-Mechanismus die Möglichkeit eines gezielten (gerätebezogenen) Updates bietet und dies ein erster Hinweis auf den Gebrauch darstellen würde.
Weder mein GW1100 noch das GW2000 melden bei mir ein vorhandenes Update.

Oliver
Benutzeravatar
Gyvate
Offline
Beiträge: 842
Registriert: 10 Aug 2021, 21:41
Wohnort: Saarbrücken
Hat sich bedankt: 2 mal
Danksagung erhalten: 102 mal
Kontaktdaten:

Re: Kurzvorstellung WittBoy - GW2000 und WS90

#40

Beitrag von Gyvate »

Der GW1100 meldet auch bei mir noch nichts - und ggf. wurde dort auch nichts unternommen.
Vielleicht habe ich das Update bereits gefunden, weil ich wohl (analog zum Windows Insider Programm), zu den "Fast-Track"-Empfängern gehöre und auch Testversionen erhalte - allerdings sind die als Test gekennzeichnet.
Da gab es schon 2.1.4.1, 2.1.4.2, 2.1.4.3 ...
Diese hier ist allerdings nicht als Test- oder Vorabversion gekennzeichnet.
Und wegen der Nummer - also nicht mehr 2.1.4.x sondern 2.1.5 bin ich von einem normalen Upgrade ausgegangen.
Habe leider keinen zweiten GW2000, der nicht im Testprogramm registriert ist, zum Vergleich.
Bei den Testversionen erschien bisher links im Menubereich immer auch die vierte Stelle. Das ist jetzt nicht der Fall.

Übrigens bleibt der rote Punkt bestehen, trotz erfolgtem Upgrade, und der Vorgang lässt sich beliebig wiederholen - schon etwas schräg ...
Dateianhänge
GW2000_FW_2.1.5.JPG
GW2000_FW_2.1.5.JPG (58.08 KiB) 152 mal betrachtet
WH4000SE/WS2320E, HP1000SE Pro/HP2553, GW2001 - DP1500, GW1100, GW1000, WH2650, Meteobridge RPi4B-2GB/16GB SLC 2671, Weewx 4.5.1/4.8.0, CumulusMX 3.19.0 b3190, Barani MeteoShield Pro, Personal Weather Tablet (PWT) - http://meshka.eu
Antworten