Zusätzliche Sensoren

Für Geräte von froggit
Antworten
barbarendave2211
Offline
Beiträge: 12
Registriert: 23 Aug 2021, 16:54
Hat sich bedankt: 1 mal

Zusätzliche Sensoren

#1

Beitrag von barbarendave2211 »

Hallo in die Runde,

ich habe mir Zusätzlich zu meinen Auseneinheit von der WH 3000SE, einen 2. Windmesser (Foggit DP300) und ein zusätzliches THermo/Hygrometer Foggit DP40 geholt. Und das ganze wollt ich über den USB Dongle DP1500 anzeigen lassen, also jeweils 2 mal Temperaturund 2 mal Wind wert.
Nur leider zeigts mir jetzt auf Ecowitt nur noch die Werte der Zusätzlichen Sensoren an. Die von der AUsenstation der WH3000SE wird nicht mehr angezeigt.
Woran Kann das liegen ? oder weiß jemand Rat ?

PS. Problem ist scheinbar das Es kein Mehrkanal Gerät ist. Hab den DP40 sensor, und nicht den DP50 Sensor.
Benutzeravatar
olicat
Offline
Beiträge: 772
Registriert: 07 Dez 2020, 19:33
Wohnort: Hohen Neuendorf
Hat sich bedankt: 10 mal
Danksagung erhalten: 149 mal
Kontaktdaten:

Re: Zusätzliche Sensoren

#2

Beitrag von olicat »

Hi!

Mir ist nicht ganz klar, wie eigentlich die Aufgabenstellung ist.

Du kannst zwei separate Wetterstationen mit unterschiedlichen Sensoren zu Ecowitt melden lassen.
Dazu musst Du schlicht die Sensoren, die an der jeweiligen Station nicht angezeigt/gesendet werden sollen, genau an dieser Station deaktivieren.
Wobei meines Wissens die WH3000 den DP300 ohnehin nicht unterstützt.

An der WH3000 sollte für Regen und Wind also der ursprüngliche WH65-Sensor zuständig sein. Die Außentemperatur wird jedoch vom DP40 genommen, sofern Du den nicht an der WG3000 deaktivierat.

Der DP1500 unterstützt den DP300 und nutzt diesen daher auch. Ebenso den DP40 weil dieser Außensensor eine höhere Priorität hat und von den Geräten bevorzugt wird. Außer Du deaktivierat ihn da wo Du ihn nicht willst.

Es gibt in der Ecowitt-Welt pro Wetterstation genau EINEN Windmesser, EINEN Regenmesser und EINEN Außensensor

Schau Dich mal im WIKI dazu um.

Oliver
Benutzeravatar
Gyvate
Offline
Beiträge: 227
Registriert: 10 Aug 2021, 21:41
Hat sich bedankt: 1 mal
Danksagung erhalten: 28 mal
Kontaktdaten:

Re: Zusätzliche Sensoren

#3

Beitrag von Gyvate »

Um das noch einmal zu präzisieren:
1. für jede der beiden Stationen (WH3000SE Konsole und DP1500) jeweils auf ecowitt.net einen Eintrag (Device) in Deinem Konto einrichten und das Senden zu ecowitt.net für beide Konsolen aktivieren (in der WS View App: Menu --> Device List --> EasyWeather-WIFIxxx V1.x.x )
2. An der WH3000SE Konsole braucht man dann nichts weiter zu tun
3. Am DP1500 muss man ggf. in WS View den DP300 und den DP40 aktivieren, die werden nicht notwendigerweise automatisch ausgewählt. U.u. hat nämlich der DP1500 nur den WH65 (WH3000SE Aussensensorgruppe) als erste Sensorgruppe gewählt.
Also WS View --> Device List --> GW1000A-WIFIxxxx auswählen --> More (oben rechts) --> Sensors ID
Der DP40 heisst in WS View "T&H" (5. von oben) und den DP300 erkennt man am Bildchen (2. von oben).

Wie @olicat bereits schrieb, es gibt pro Station (=Konsole + aktiverte Sensoren) nur
jeweils einen Windmesser, Regenmesser und Aussentemperatur-/Aussen-Luftfeuchtemesser.

Mögliche Regenmesser in der Froggit Welt/Nomenklatur: die WH3000SE/WH4000SE Aussensensorgruppe oder der DP80
Mögliche Windmesser in der Froggit Welt/Nomenklatur: die WH3000SE/WH4000SE Aussensensorgruppe, der DP300 oder die HP1000SE Pro Ultraschall 6-in-1 Aussensensorgruppe
Mögliche Aussentemperatur(+Feuchte)sensoren: die WH3000SE/WH4000SE Aussensensorgruppe, die HP1000SE Pro Ultraschall 6-in-1 Aussensensorgruppe, der DP40

Unser Wiki ist dort sehr ausführlich. Bei entsprechenden Englischkenntnissen:
https://www.wxforum.net/index.php?topic=40730.0 mit Fussnoten !
worauf unser WiKi am Anfang auch verweist.
WiKi, Wetterstationen --> Ecowitt Wetterstationen
WH4000SE/WS2320E, HP1000SE Pro/HP2553 - DP1500, GW1100, GW1000, WH2650, Meteobridge RPi 2/16 2657, Weewx 4.5.1, CumulusMX 3154 - http://meshka.eu
Antworten