neue Kombisensoren, Solar Radiation Shield, WN34 (Temp soil/water), WN35 (Blattfeuchte), Lucy

Für Geräte von froggit
Antworten
Benutzeravatar
olicat
Offline
Beiträge: 449
Registriert: 07 Dez 2020, 19:33
Wohnort: Hohen Neuendorf
Hat sich bedankt: 7 mal
Danksagung erhalten: 102 mal
Kontaktdaten:

neue Kombisensoren, Solar Radiation Shield, WN34 (Temp soil/water), WN35 (Blattfeuchte), Lucy

#1

Beitrag von olicat »

Hi!

Hier noch zwei, drei Meldungen zum Nachlesen, ueber die ich mich freue:

Ecowitt arbeitet offenbar an einem verbesserten radiation shield fuer die Kombi-Aussensensoren (etwa WH65), das auch nachtraeglich fuer bestehende Geraete erhaeltlich sein soll.
Ziel ist offenbar, eine noch bessere Unabhaengigkeit der gemessenen Temperatur von etwaiger Sonneneinstrahlung zu gewaehrleisten.
Obwohl ich mich - im Vergleich zum TFA-Schutzgehaeuse - bisher nicht ueber die performance beschweren kann.
Mauro (Ecowitt/Italien) hatte dazu hier etwas im WXForum geschrieben.

Als Antwort darauf kam dann von einem langjaehrigen Hardware-Betatester noch die Ergaenzung, das durch den modularen Aufbau des Shields ein Austausch der Temp/Hum-Sensoren im Fehlerfall sehr schnell und vor Ort erfolgen kann.

Dieser Mandrake hat gestern dann dort auch noch die baldige Verfuegbarkeit der WN34- und WN35-Sensoren (Temperatur im Boden bzw. Wasser sowie Blattfeuchte) in Aussicht gestellt.
Das hatte er zwar schon mehrmals (wie er auch selbst schreibt) - aber diesmal ist er sich wohl sicher.
;-)
Meine diesbezueglichen Anfragen an Lucy von Montag sind leider noch unbeantwortet (ich frage im 2-Wochen-Rhythmus nach).
Moeglicherweise ist Lucy noch mit der Einarbeitung von Henry bechaeftigt.

Viele Gruesse, Oliver
(der sich hier eben wie ein Gesellschaftsreporter vorkam)
Antworten