Ecowitt WS85 3-in-1 Wind-Regen Aussensensor

Für Geräte von froggit
zenox
Offline
Beiträge: 6
Registriert: 15 Apr 2024, 17:27
Danksagung erhalten: 2 mal

Re: Ecowitt WS85 3-in-1 Wind-Regen Aussensensor

#21

Beitrag von zenox »

Im WS85 ist statt dem STM32L151 ein BAT32G157 Microcontroller verbaut. Der RF Chips ist wohl der gleiche geblieben, auch sonst hat sich am Layout im Vergleich zum WS90 nicht viel geändert. In der Stromversorgung finden sich jetzt ein paar Tantalkondensatoren und die Leitungen zu den Ultraschalltransducern sind impedanzangepasst. RX und TX sind inzwischen sogar beschriftet, ein RS485 Wandler ist auch wieder möglich und unter der dreieckigen Befestigung ist ein Silikonstopfen, wahrscheinlich zur Kabeldurchführung.
IMG_20240515_203514.jpg
IMG_20240515_203514.jpg (168.49 KiB) 289 mal betrachtet
IMG_20240515_203500.jpg
IMG_20240515_203500.jpg (160.15 KiB) 289 mal betrachtet
IMG_20240515_203327.jpg
IMG_20240515_203327.jpg (161.09 KiB) 289 mal betrachtet
IMG_20240515_203157.jpg
IMG_20240515_203157.jpg (131.72 KiB) 289 mal betrachtet
Zuletzt geändert von zenox am 15 Mai 2024, 22:14, insgesamt 1-mal geändert.
zenox
Offline
Beiträge: 6
Registriert: 15 Apr 2024, 17:27
Danksagung erhalten: 2 mal

Re: Ecowitt WS85 3-in-1 Wind-Regen Aussensensor

#22

Beitrag von zenox »

Hier noch ein paar Bilder vom Unterteil. Heizung ist nicht verbaut. Auf der abgestellten Platine ist ein GXTS04 I2C Temperaturfühler der mit Wärmeleitpad gegen die Gehäuseunterseite gedrückt wird.
IMG_20240515_220310.jpg
IMG_20240515_220310.jpg (83.07 KiB) 271 mal betrachtet
IMG_20240515_215640.jpg
IMG_20240515_215640.jpg (224.11 KiB) 271 mal betrachtet
IMG_20240515_215437.jpg
IMG_20240515_215437.jpg (102.77 KiB) 271 mal betrachtet
UART läuft mit 115200 unf bringt ohne Modifikation folgende ausgaben:

Code: Alles auswählen

Running bootloader...
Timed entry the APP...
=====================================
WS85 Ver: 1.0.7
FW compiled date: Apr 23 2024-10:14:54
SysClock   = 64 MHz
ID         = 002794
BatVol     = 3.26V
CapVol     = 0.80V
TimeCnt    = -9, -33
TV0Dat     = -89
UltPolar   = 0, 0, 0, 1
PiezoCrite = 4081
PiezoAvg   = 3598
PiezoSlope = 1.134
=====================================
>> Enter check ULT mode

CH_1 mag. normal. (2.01 V)
CH_2 mag. normal. (2.01 V)
CH_3 mag. normal. (2.11 V)
CH_4 mag. normal. (2.03 V)

CH_1 mag. normal. (2.01 V)
CH_2 mag. normal. (2.02 V)
CH_3 mag. normal. (2.09 V)
CH_4 mag. normal. (2.03 V)

CH_1 mag. normal. (2.01 V)
CH_2 mag. normal. (2.01 V)
CH_3 mag. normal. (2.10 V)
CH_4 mag. normal. (2.04 V)

CH_1 mag. normal. (2.01 V)
CH_2 mag. normal. (2.01 V)
CH_3 mag. normal. (2.08 V)
CH_4 mag. normal. (2.03 V)

CH_1 mag. normal. (2.02 V)
CH_2 mag. normal. (2.01 V)
CH_3 mag. normal. (2.09 V)
CH_4 mag. normal. (2.03 V)

<< Exit check ULT mode

>> Enter Ult. polarity check mode

+ + + -

+ + + +

CH_1, +
CH_2, +
CH_3, +
CH_4, -

>> Exit Ult. polarity check mode



========== WS85 Ver:1.0.7 ===========
>> g_RrFreqSel = 868M
>> Device_ID  = 0x001234
-------------------------------------
WindDir      = 0
WindSpeed    = 0.0
WindGust     = 0.0
GXTS04Temp   = 24.4

UltSignalRssi  = 0
UltStatus      = 0
SwitchCnt      = 0
RainIntSum     = 0
Rain           = 0.0
WaveCnt[CH1]   = 0
WaveCnt[CH2]   = 0
WaveRain       = 0
ToaltWave[CH1] = 0
ToaltWave[CH2] = 0
ResAdcCH1      = 4095
ResAdcSloCH1   = 0.0
ResAdcCH2      = 4095
ResAdcSloCH2   = 0.0
CapVoltage     = 0.80V
BatVoltage     = 3.26V
=====================================

=====================================
min_index = 1
Min_Voltage = 234
absTv0 = 2
Source_CH1_3 = 91.84,5878
Source_CH3_1 = 91.77,5873
Source_CH4_2 = 90.58,5797
Source_CH2_4 = 90.31,5780
g_UltTimeV01_3 = 91.80,5875
g_DatCnt1_3 = 4
g_UltTimeV04_2 = 90.44,5788
g_DatCnt4_2 = 16
x_y = 164
Get_Cali_Ult_X = 48063
direction = 77
wind = 6

=====================================
min_index = 1
Min_Voltage = 234
absTv0 = 1
Source_CH1_3 = 91.86,5879
Source_CH3_1 = 91.72,5870
Source_CH4_2 = 90.55,5795
Source_CH2_4 = 90.22,5774
g_UltTimeV01_3 = 91.78,5874
g_DatCnt1_3 = 0
g_UltTimeV04_2 = 90.38,5784
g_DatCnt4_2 = 12
x_y = 120
Get_Cali_Ult_X = 52800
direction = 90
wind = 4

=====================================
min_index = 1
Min_Voltage = 234
absTv0 = 1
Source_CH1_3 = 91.88,5880
Source_CH3_1 = 91.77,5873
Source_CH4_2 = 90.58,5797
Source_CH2_4 = 90.31,5780
g_UltTimeV01_3 = 91.81,5876
g_DatCnt1_3 = 2
g_UltTimeV04_2 = 90.44,5788
g_DatCnt4_2 = 16
x_y = 161
Get_Cali_Ult_X = 50249
direction = 83
wind = 5

=====================================
min_index = 1
Min_Voltage = 234
absTv0 = 3
Source_CH1_3 = 91.89,5881
Source_CH3_1 = 91.73,5871
Source_CH4_2 = 90.58,5797
Source_CH2_4 = 90.17,5771
g_UltTimeV01_3 = 91.81,5876
g_DatCnt1_3 = -1
g_UltTimeV04_2 = 90.38,5784
g_DatCnt4_2 = 7
x_y = 70
Get_Cali_Ult_X = 52800
direction = 90
wind = 2

=====================================
min_index = 1
Min_Voltage = 233
absTv0 = 2
Source_CH1_3 = 91.88,5880
Source_CH3_1 = 91.78,5874
Source_CH4_2 = 90.56,5796
Source_CH2_4 = 90.25,5776
g_UltTimeV01_3 = 91.83,5877
g_DatCnt1_3 = 3
g_UltTimeV04_2 = 90.41,5786
g_DatCnt4_2 = 13
x_y = 133
Get_Cali_Ult_X = 48063
direction = 77
wind = 5


========== WS85 Ver:1.0.7 ===========
>> g_RrFreqSel = 868M
>> Device_ID  = 0x002794
-------------------------------------
WindDir      = 79
WindSpeed    = 0.5
WindGust     = 0.6
GXTS04Temp   = 24.4

UltSignalRssi  = 2
UltStatus      = 0
SwitchCnt      = 0
RainIntSum     = 0
Rain           = 0.0
WaveCnt[CH1]   = 0
WaveCnt[CH2]   = 0
WaveRain       = 0
ToaltWave[CH1] = 0
ToaltWave[CH2] = 0
ResAdcCH1      = 4095
ResAdcSloCH1   = 0.0
ResAdcCH2      = 4095
ResAdcSloCH2   = 0.0
CapVoltage     = 0.80V
BatVoltage     = 3.26V
=====================================

=====================================
min_index = 1
Min_Voltage = 234
absTv0 = 1
Source_CH1_3 = 91.84,5878
Source_CH3_1 = 91.73,5871
Source_CH4_2 = 90.53,5794
Source_CH2_4 = 90.22,5774
g_UltTimeV01_3 = 91.78,5874
g_DatCnt1_3 = 2
g_UltTimeV04_2 = 90.38,5784
g_DatCnt4_2 = 13
x_y = 131
Get_Cali_Ult_X = 49885
direction = 82
wind = 4

=====================================
min_index = 1
Min_Voltage = 234
absTv0 = 2
Source_CH1_3 = 91.86,5879
Source_CH3_1 = 91.80,5875
Source_CH4_2 = 90.55,5795
Source_CH2_4 = 90.27,5777
g_UltTimeV01_3 = 91.83,5877
g_DatCnt1_3 = 5
g_UltTimeV04_2 = 90.41,5786
g_DatCnt4_2 = 15
x_y = 158
Get_Cali_Ult_X = 45876
direction = 71
wind = 6

=====================================
min_index = 1
Min_Voltage = 234
absTv0 = 2
Source_CH1_3 = 91.88,5880
Source_CH3_1 = 91.75,5872
Source_CH4_2 = 90.58,5797
Source_CH2_4 = 90.22,5774
g_UltTimeV01_3 = 91.81,5876
g_DatCnt1_3 = 1
g_UltTimeV04_2 = 90.39,5785
g_DatCnt4_2 = 10
x_y = 100
Get_Cali_Ult_X = 52800
direction = 90
wind = 3

=====================================
min_index = 1
Min_Voltage = 234
absTv0 = 1
Source_CH1_3 = 91.91,5882
Source_CH3_1 = 91.77,5873
Source_CH4_2 = 90.59,5798
Source_CH2_4 = 90.31,5780
g_UltTimeV01_3 = 91.83,5877
g_DatCnt1_3 = 0
g_UltTimeV04_2 = 90.45,5789
g_DatCnt4_2 = 15
x_y = 150
Get_Cali_Ult_X = 52800
direction = 90
wind = 5


========== WS85 Ver:1.0.7 ===========
>> g_RrFreqSel = 868M
>> Device_ID  = 0x002794
-------------------------------------
WindDir      = 76
WindSpeed    = 0.5
WindGust     = 0.6
GXTS04Temp   = 24.4

UltSignalRssi  = 2
UltStatus      = 0
SwitchCnt      = 0
RainIntSum     = 0
Rain           = 0.0
WaveCnt[CH1]   = 0
WaveCnt[CH2]   = 0
WaveRain       = 0
ToaltWave[CH1] = 0
ToaltWave[CH2] = 0
ResAdcCH1      = 4095
ResAdcSloCH1   = 0.0
ResAdcCH2      = 4095
ResAdcSloCH2   = 0.0
CapVoltage     = 0.80V
BatVoltage     = 3.26V
=====================================

=====================================
min_index = 1
Min_Voltage = 234
absTv0 = 2
Source_CH1_3 = 91.86,5879
Source_CH3_1 = 91.80,5875
Source_CH4_2 = 90.61,5799
Source_CH2_4 = 90.22,5774
g_UltTimeV01_3 = 91.83,5877
g_DatCnt1_3 = 5
g_UltTimeV04_2 = 90.41,5786
g_DatCnt4_2 = 8
x_y = 94
Get_Cali_Ult_X = 41138
direction = 58
wind = 4

=====================================
min_index = 1
Min_Voltage = 234
absTv0 = 1
Source_CH1_3 = 91.83,5877
Source_CH3_1 = 91.73,5871
Source_CH4_2 = 90.59,5798
Source_CH2_4 = 90.22,5774
g_UltTimeV01_3 = 91.78,5874
g_DatCnt1_3 = 3
g_UltTimeV04_2 = 90.41,5786
g_DatCnt4_2 = 9
x_y = 94
Get_Cali_Ult_X = 46605
direction = 73
wind = 3

=====================================
min_index = 1
Min_Voltage = 234
absTv0 = 0
Source_CH1_3 = 91.91,5882
Source_CH3_1 = 91.72,5870
Source_CH4_2 = 90.55,5795
Source_CH2_4 = 90.30,5779
g_UltTimeV01_3 = 91.81,5876
g_DatCnt1_3 = -3
g_UltTimeV04_2 = 90.42,5787
g_DatCnt4_2 = 17
x_y = 172
Get_Cali_Ult_X = 49520
direction = 99
wind = 6
Zuletzt geändert von zenox am 20 Mai 2024, 08:01, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Gyvate
Offline
Beiträge: 2587
Registriert: 10 Aug 2021, 23:41
Wohnort: Saarbrücken
Hat sich bedankt: 13 mal
Danksagung erhalten: 391 mal
Kontaktdaten:

Re: Ecowitt WS85 3-in-1 Wind-Regen Aussensensor

#23

Beitrag von Gyvate »

Wir hatten vorgestern hier erhebliche Niederschläge, die bzw. ihre Folgen es dann auch wiederholt in die Tagesschau schafften (Saarland). Ein größeres Regengebiet hatte beschlossen, +/- lokal zu rotieren anstatt weiterzuziehen. Das geschah erst nach 8-10 Stunden.

Jetzt konnte sich der WS85 zeigen, ob und welche Verbesserungen die neue Hardware im WS85 (im Vergleich zum WS90) und auch Firmware zu bieten hatten. Und ich muss sagen, er hat sich recht ordentlich geschlagen.

Mit Firmware 1.07, einer leicht stärker gewölbten Oberfläche, einer Repositionierung der Regen(Wasser)Detektoren und möglicherweise (muss ich erst mal noch überprüfen, nachfragen) auch einer verbesserten Firmware-Kennlinie für die niedrigeren Regenraten sah der Ergebnis folgendermassen aus:
(übrigens in +/- 1 mm - ist auch mögicher Ablesefehler - mit zwei manuellen Regenmessern - es kamen knapp 90 mm [l/m2] innerhalb von 10 Stunden runter - im Bereich 0,6 - 10 mm/h)
WS85-WH40-WS69-WS90-rain_20240517a.jpg
WS85-WH40-WS69-WS90-rain_20240517a.jpg (47.42 KiB) 225 mal betrachtet
ich habe jetzt die Kalibrierungsbereiche nochmals nachgebessert - ich bin zunächst mit
1.0/1.0/1.0/1.0/1.0
gestartet - und dann an den ersten beiden Bereichen (Englisch: tiers) etwas gedreht:
0.95/1.10/1.0/1.0/1.0
die Ergebnisse vom Starkregen (eigentlich nicht sooo stark, aber tierisch lange !) haben mich dann zu
1.05/1.13/1.08/1.0/1.0
inspiriert, was sich bei jetzt nach zwei weiteren kleinen Niederschlägen zu bewähren scheint.

Der WS90 brauchte mit FW 1.4.3 stärkere Anpassungen.
Ich habe jetzt meinen WS90 +/- synchron mit meinem WS69 Regenmesser und den WS85 mit meinem WH40.
Und die WH40-Messungen passen gut zu den manuellen Messungen.
WS69-Kalibrierung: 1.0 - WH40-Kalibrierung: 1.02 (wegen Zoll/mm-Umrechnungsfehler)
Sieht erst mal gut aus. Mal sehen, ob es sich bewährt.
Ecowitt WS2320E,HP2553,HP3501,GW2001,GW1100, GW1000,WH2650,WN1910,WN1980, Meteobridge, Weewx , CumulusMX, Barani MeteoShield Pro, MetSpecRad02, Personal Weather Tablet(PWT) - http://meshka.eu
http://meshka.eu/Ecowitt/dokuwiki (Ecowitt WiKi Englisch)
Benutzeravatar
olicat
Offline
Beiträge: 2051
Registriert: 07 Dez 2020, 20:33
Wohnort: Hohen Neuendorf
Hat sich bedankt: 31 mal
Danksagung erhalten: 419 mal
Kontaktdaten:

Re: Ecowitt WS85 3-in-1 Wind-Regen Aussensensor

#24

Beitrag von olicat »

Moin,

das sieht überraschend gut aus.
Mit diesen Differenzen könnte auch ich sehr gut leben. Hier hat der WS90 jedoch meist die Hälfte oder das Doppelte des WH40 ...

Du schreibst, dass für v1.4.3 die Kalibrierwerte des WS90 angepasst wurden, erwähnst aber deren Werte nicht. Oder habe ich das überlesen?

Oliver
Benutzeravatar
Gyvate
Offline
Beiträge: 2587
Registriert: 10 Aug 2021, 23:41
Wohnort: Saarbrücken
Hat sich bedankt: 13 mal
Danksagung erhalten: 391 mal
Kontaktdaten:

Re: Ecowitt WS85 3-in-1 Wind-Regen Aussensensor

#25

Beitrag von Gyvate »

olicat hat geschrieben: 19 Mai 2024, 10:26 Du schreibst, dass für v1.4.3 die Kalibrierwerte des WS90 angepasst wurden, erwähnst aber deren Werte nicht. Oder habe ich das überlesen?

Oliver
damit waren die absoluten Zahlen als Abweichung von 1.0 gemeint.
Aber, ich kann meine aktuellen WS90 Tier-Kalibrierung teilen:
0.72/0.75/0.92/1.0/1.0

Aber bislang war das beim WS90 stark Regentyp abhängig - wie stark, wieviele und wie lange Stärkewechsel innerhalb des (nicht-Ecowitt)Ereignisses, viel WInd/wenig Wind - meine Tier 4 und 5 sind bisher praktisch nie oder kaum und nicht lange zum Zuge gekommen. Daher sind nur die ersten drei angepasst.
Meine Werte Decken sich recht gut mit Erfahrungen von 1-2 Kollegen aus Italien.

Aber wer weiß, wie es im Großraum Berlin dahingehend aussieht :lol: . Ein haptischer Regenmesser ist von solchen Parametern stärker abhängig, wohingegen das einem Kipplöffelgerät ziemlich egal ist ...
Ecowitt WS2320E,HP2553,HP3501,GW2001,GW1100, GW1000,WH2650,WN1910,WN1980, Meteobridge, Weewx , CumulusMX, Barani MeteoShield Pro, MetSpecRad02, Personal Weather Tablet(PWT) - http://meshka.eu
http://meshka.eu/Ecowitt/dokuwiki (Ecowitt WiKi Englisch)
Benutzeravatar
Gyvate
Offline
Beiträge: 2587
Registriert: 10 Aug 2021, 23:41
Wohnort: Saarbrücken
Hat sich bedankt: 13 mal
Danksagung erhalten: 391 mal
Kontaktdaten:

Re: Ecowitt WS85 3-in-1 Wind-Regen Aussensensor

#26

Beitrag von Gyvate »

Nachtrag/Zusatz:
beim WS90 war der Wasserrückhalt auf der Oberfläche bisweilen ein Problem, z.B. bei einer 1/2 bis einstündigen Regenunterbrechung. Dem hat man ja versucht, durch ein stärkeres Gefälle (Wölbung) Rechnung zu tragen.
Scheint jedenfalls beim WS85 besser zu sein.
Beim WS90 musste ich entweder mit nicht-registriertem Regen leben oder das angesammtelte Wasser abschütteln - losschrauben, kippen [wollte nicht immer das Drama mit dem Stromversorgungskabel und dem 2m-Rohr haben] (natürlich eine halb-automatische und keine Dauerlösung).

Beim WS90 experimentiert man mit einem zusätzlichen optischen Sensor für den Niedrigbereich. Ich denke, es wird bei Gelegenheit (3-9 Monate, geschätzt) eine neue Hardware-Revision geben.
Ecowitt WS2320E,HP2553,HP3501,GW2001,GW1100, GW1000,WH2650,WN1910,WN1980, Meteobridge, Weewx , CumulusMX, Barani MeteoShield Pro, MetSpecRad02, Personal Weather Tablet(PWT) - http://meshka.eu
http://meshka.eu/Ecowitt/dokuwiki (Ecowitt WiKi Englisch)
Benutzeravatar
Gyvate
Offline
Beiträge: 2587
Registriert: 10 Aug 2021, 23:41
Wohnort: Saarbrücken
Hat sich bedankt: 13 mal
Danksagung erhalten: 391 mal
Kontaktdaten:

Re: Ecowitt WS85 3-in-1 Wind-Regen Aussensensor

#27

Beitrag von Gyvate »

der WS85 ist jetzt auch im Ecowitt Shop erhältlich:
Preis einchließlich Versand und Steuern: 112,35 USD/103,35 EUR
https://shop.ecowitt.com/products/ws85- ... 9020371106
via AliEpress ca. 10 EUR teurer.
Ecowitt WS2320E,HP2553,HP3501,GW2001,GW1100, GW1000,WH2650,WN1910,WN1980, Meteobridge, Weewx , CumulusMX, Barani MeteoShield Pro, MetSpecRad02, Personal Weather Tablet(PWT) - http://meshka.eu
http://meshka.eu/Ecowitt/dokuwiki (Ecowitt WiKi Englisch)
Antworten